Kommentar zu EUV und AEUV

85. - 220. Lieferung. Kommentar in Faszikeln in Fortführung des Kommentars zu EU- und EG-Vertrag.

ISBN: 978-3-214-15436-3

Herausgeber: Jaeger Thomas, Stöger Karl

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 25.02.20192019-02-25

Reihe: Manz Grosskommentare


Format: Buch (sonst.)

Seitenanzahl: 4692

/Neuerscheinungen /Recht/Internationales Recht und Europarecht
PDF-Datenblatt
348,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Biografische Anmerkung

Herausgeber:
Univ.-Prof. Mag. Dr. Thomas Jaeger, LL.M. Universität Wien und Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, MJur, Universität Graz.

Die Autorinnen und Autoren:
Elisabeth Berglez, Jens Budischowsky, Markus Burgstaller, Philipp Cede, Manuela Döller-Hauner, Gerald Eberhard, Barbara Dutzler, Alexander Egger, Thomas Eilmansberger, Michael Enzinger, Friedrich Erlbacher, Rudolf Feik, Michael Fruhmann, Tünde Fülöp, Thomas Giefing, Wolfgang Gurtner, Angelika Hable, Dominik Haider, Karl Hempel, Gerhard Hesse, Peter Hilpold, Andreas Huber-Kowald, Hubert Isak, Thomas Jaeger, Bernd-Roland Killmann, Marcus Klamert, Eva Klingler, Dieter Kolonovits, Hannes Kronaus, Gabriele Kucsko-Stadlmayer, Gerhard Kuras, Franz Leidenmühler, Alina-Maria Lengauer, Peter Lewisch, Manfred Lödl, Heinz Mayer, Franz Merli, Thomas Müller, Verena Murschetz, Gerhard Muzak, Walter Obwexer, Melina Oswald, Peter Part, Johannes Peyrl, Christian Piska, Andreas Pollak, Albert Posch, Johannes Rehulka, August Reinisch, Gregor Ribarov, Marie-Therese Richter-Kuhnert, Eckhard Riedl, Andreas Rosner, Elizaveta Samoilova, Bernhard Schima, Kirsten Schmalenbach, Martin Schmid, Christian F. Schneider, Anna Schuh-Säbelkampf, Gregor Schusterschitz, Walter Schwartz, Markus Senn, Anna Sporrer, Georg Stillfried, Karl Stöger, Franz Philipp Sutter, Ernst Tremmel, Peter Vcelouch, Evelyn Waldherr, Nicolas Wimberger, Michaela Windisch-Graetz, Roland Winkler, Hanno Wollmann, Andreas Zahradnik, Fritz Zeder, Brigitta Zöchling-Jud.