Kommentar zum EFZG

und zu den wichtigsten weiteren Krankenstandsregelungen des privaten Arbeitsrechts. §§ 8, 9 AngG, § 17 a BAG, § 1154 b ABGB und § 53 b ASVG mit Entgeltfortzahlungs-Zuschuss-Verordnung

ISBN: 978-3-7073-0913-3

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.03.2006

Autoren: Rauch Thomas


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Krankenstand im Arbeitsrecht für Arbeitnehmer und Arbeitgeber! In arbeitsrechtlichen Konfliktsituationen spielen immer wieder Krankenstände eine wesentliche Rolle; auch entstehen Unstimmigkeiten durch länger andauernde oder gehäuft auftretende kürzere Krankenstände. Die Arbeitnehmerseite befürchtet, dass aus Sorge um den Arbeitsplatz kranke Arbeitnehmer ebenfalls zur Arbeit kommen. Arbeitgeber hingegen sehen die Gefahr des Missbrauchs aufgrund allzu ”einfacher“ Krankschreibungen und fehlender Kontrollen. Beide Seiten sind oftmals mangelhaft über ihre Rechte und Pflichten informiert. Der vorliegende Kommentar ermöglicht die rasche Klärung diverser Detailfragen; ein umfassendes Stichwortverzeichnis erleichtert die präzise Suche. Im Besonderen geht er auch auf zahlreiche Fragen ein, die in der Fachliteratur eher selten behandelt werden, wie etwa Kontrolle, Detektiveinsatz oder die Ankündigung unberechtigter Krankenstände.