Konfliktlösung im Konsens

Schiedsgerichtsbarkeit, Diversion, Mediation 7. Fakultätstag der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

ISBN: 978-3-7011-0191-7

Herausgeber: Posch Willibald, Schleifer Wolfgang, Ferz Sascha

Verlag: Leykam

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.20102010-11

Reihe: Grazer Universitätsverlag


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 332

/Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe /Recht/Zivilverfahrensrecht
34,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Alternative Konfliktbearbeitungsverfahren wie die Schiedsgerichtsbarkeit, die Diversion oder die Mediation haben in jüngster Zeit stetig in immer mehr Rechtsbereiche Eingang gefunden und sich als Möglichkeit der effektiven Streitbeilegung etabliert. Im vorliegenden Band führen ausgewiesene Vertreter und Vertreterinnen aus Wissenschaft und Praxis die Vielfalt dieser konsensualen Konfliktlösungsstrategien in den unterschiedlichsten Rechtsgebieten vor Augen und geben einen facettenreichen Überblick zu aktuellen Trends auf nationaler wie auf internationaler Ebene.

Biografische Anmerkung

o.Univ.-Prof. Dr.Dr.h.c. Willibald Posch
Universitätsprofessor am Institut für Zivilrecht, Ausländisches und Internationales Privatrecht und Dekan der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Karl-Franzens-Universität Graz. Vielfältige Publikationen zum Bürgerlichen Recht, Internationalen Privatrecht, Einheitsprivatrecht, zum Islamischen Recht und zur Rechtsvergleichung.

MMag. Dr. Wolfgang Schleifer
Promovierter Rechtswissenschafter; seit 2007 Assistent der Kontaktstellenleitung der Rechtswissenschaftlichen Fakultät sowie Lektor am Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft. Übersetzer für Englisch und Spanisch.

Ass.-Prof. Mag. Dr. Sascha Ferz
Assistenzprof. a. d. Rechtswissensch. Fakultät d. KUG, Forschungsschwerpunkt Mediation; Lehrbeauftragter an den Zentren für Soziale Kompetenz der Universitäten Graz und Linz;