Kooperation der Gerichte im europäischen Verfassungsverbund - Grundfragen und neueste Entwicklungen

12. Österreichischer Europarechtstag 2012

ISBN: 978-3-214-00720-1

Herausgeber: Grabenwarter Christoph, Vranes Erich

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.2013

Co-Verlag: Dike Verlag Zürich


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 212

44,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Im September 2012 fand der 12. Österreichische Europarechtstag veranstaltet vom Institut für Europarecht und Internationales Recht an der Wirtschaftsuniversität Wien statt.
Die einzelnen Beiträge liegen nun zum Nachlesen bereit.

Die Themen im Detail:

- Gerichtsbarkeit und Europäische Integration
- Die Kooperation zwischen:

-- EuGH und den nationalen/internationalen Gerichten
-- EuGH und EGMR
-- Europäischer und französischer Gerichtsbarkeit
-- Die Europa-Entscheidungen der Verfassungsgerichte
-- Das Verhältnis zwischen Europäischer Gerichtsbarkeit und VfGH/VwGH/OGH

Biografische Anmerkung

Hrsg von Christoph Grabenwarter und Erich Vranes.
Mit Beiträge von:

Maria Berger, Gerichtshof der Europäischen Union
Christoph Grabenwarter, Verfassungsgerichtshof und Wirtschaftsuniversität Wien
Michael Holoubek, Verfassungsgerichtshof
Clemens Jabloner, Verwaltungsgerichtshof
Thomas Jaeger, Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht
Georg E. Kodek, Oberster Gerichtshof
Walter Obwexer, Universität Innsbruck
Verica Trstenjak, Universität Wien
Mattias Wendel, Humboldt-Universität Berlin
Jacques Ziller, Universität Pavia