Kooperationen zwischen Krankenanstalten

ISBN: 978-3-214-10197-8

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.12.20162016-12-30

Autoren: Berglez Elisabeth

Reihe: Schriftenreihe Recht der Medizin (RdM)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 240

/Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe
PDF-Datenblatt
54,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieser Band der RdM-Schriftenreihe widmet sich den unterschiedlichen Kooperationsformen im Bereich der Krankenanstalten und ihren rechtlichen Rahmenbedingungen. • Welche Modelle gibt es, welche gesetzlichen Grundlagen sind heranzuziehen, wo sind Grenzen gesetzt? • Vorsicht bei räumlicher und personeller Neuorganisation: Welche Veränderungen bedürfen nur einer behördlichen Anzeige, welche aber einer Bewilligung? • Versetzung, Arbeitskräfteüberlassung, „Pflegepools“ – wie spielen Kooperationen in den Bereich des Arbeitsrechts hinein? Wissenschaftlich fundiert und eingängig strukturiert wird das Thema nach allen Seiten hin durchleuchtet. Ausgehend von krankenanstaltenrechtlichen Grundsatzbestimmungen (KAKuG) wird auch auf landesrechtliche Besonderheiten eingegangen. Ebenso werden die maßgeblichen arbeitsrechtlichen Normen (BDG, VBG, ArbVG, AngG, AZG, AÜG,…) berücksichtigt.

Biografische Anmerkung

Dr. Elisabeth Berglez ist am Landesrechnungshof Steiermark in der Gruppe Verwaltung und Recht tätig.