Kriminalität gegen Versicherungen

ISBN: 978-3-7073-1287-4

Auflage: 1. 2008

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.03.2008

Autoren: Edelbacher Maximilian, Theil Michael


Format: Einband - flex. (Paperback)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
38,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das aktuelle Kompendium zum Thema Versicherungsbetrug

Demokratien funktionieren nur, wenn das gegenseitige Vertrauen und der Solidaritätsgedanke geachtet, respektiert und gelebt werden. Wirtschaftskriminalität stört oder zerstört ein solches System. Obwohl durch Versicherungsbetrug oft viel mehr Schaden als durch traditionelle kriminelle Handlungen, wie Raub und Einbruch, verursacht werden, sieht man diesen noch immer als ”Kavaliersdelikt“ und nimmt dieses Phänomen gesellschaftlich in Kauf.

Da es keinen aktuellen Lehrbehelf gibt, wurde der Entschluss gefasst ein Kompendium zu schaffen, das sich mit verschiedenen Aspekten der Kriminalität gegen Versicherungen befasst.

Aus dem Inhalt:

* Methoden der Repression des Betruges gegen Versicherungen
* Techniken der Informationsgewinnung
* Prävention
* Rechtliche Grundlagen
* Beispiele aus der Praxis