Facebook Pixel

Kulturgüterrecht – Reproduktionsfotografie – StreetPhotography

Tagungsband des Elften Heidelberger Kunstrechtstags am 20. und 21. Oktober 2017
ISBN:
978-3-7089-1780-1
Herausgeber:
Verlag:
Facultas, Nomos
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
13.11.2018
Reihe:
Schriften zum Kunst- und Kulturrecht
Format:
Softcover
Seitenanzahl:
130
Ladenpreis
43,20 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Kunst und Kultur sind Merkmale und Ausdruck des Menschseins. Recht als Grundordnung menschlichen Zusammenlebens ist vielfach mit ihnen befasst. Kultur- und kunstrechtliche Fragestellungen finden sich im Privat-, Straf- und Öffentlichen Recht, im Internationalen Privatrecht, im Völker- wie Europarecht. Die „Schriften zum Kunst- und Kulturrecht“ verstehen sich als Forum für kulturell-juristische Themen im deutschsprachigen Raum. Sie vereinen Werke aus allen Rechtsgebieten der drei Rechtsordnungen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz sowie aus dem Völker- und Europarecht und dokumentieren auf diese Weise die Bedeutung und Vielgestaltigkeit des Kunst- und Kulturrechts. Das Werk ist Teil der Reihe Schriften zum Kunst- und Kulturrecht, Band 27.
Ladenpreis
79,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
174,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
98,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Gebührengesetz Kommentar
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
198,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
379,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
59,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
49,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Zwei Strafrechtswelten
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
60,70 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
289,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Subskriptionspreis
231,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)