Facebook Pixel

Land.Haus.Gespräche. Menschenrechte im Fokus

ISBN:
978-3-7011-8120-9
Verlag:
Leykam
Land des Verlags:
Österreich
Erscheinungsdatum:
12.12.2019
Format:
Buch
Seitenanzahl:
224
Ladenpreis
29,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Lieferung in 3-4 Werktagen Versandkostenfrei ab 40 Euro in Österreich
Das Buch "LAND.HAUS.GESPRÄCHE. Menschenrechte im Fokus". Im vorliegenden Sammelband finden Sie verschiedene Beiträge aus Veranstaltungen des Gesprächsformats LAND.HAUS.GESPRÄCHE aus den Jahren 2016 bis 2019. Frau FLTPin Dr.in Bettina Vollath rief diese Plattform im historischen Landhaus in Graz ins Leben. Dabei lag der Initiatorin die Möglichkeit eines Diskurses außerhalb der alltäglichen Routine am Herzen. Dadurch sollten Gedanken Raum und Platz erhalten um zu reifen, reflektiert sowie ausgetauscht werden zu können. Als Rahmen, der sämtliche Gespräche miteinander verbinden sollte, wählte Frau Dr.in Vollath die Menschenrechte. Die im vorliegenden Sammelband enthaltenen Texte sind sowohl ein Zeitdokument als auch der Versuch, einen Diskurs über Menschenrechte zu initialisieren und diesen ins 21. Jahrhundert zu überführen. Die Herausforderungen für eine menschenwürdige Politik sind enorm gestiegen und die Linien einer allgemeinen Debatte über Menschenrechte haben sich seit dem letzten Jahrhundert sichtbar verschoben. Alte Themen im neuen Gewand treffen auf Vorurteile und wilde Zukunftsvisionen. Die Thematik läuft im Moment jedoch Gefahr an Aktualität und Aufmerksamkeit zu verlieren, da ihre Grundsätze scheinbar in der Vergangenheit verortet sind und nichts mit der Gegenwart zu tun haben. Doch die folgenden Beiträge sind der deutliche Nachweis dafür, wie klar, offenkundig und sichtbar eine Menschenrechtskonvention auch in der Gegenwart seine Wirk- und Überzeugungskraft nutzen muss. Begleitet und unterstützt werden die einzelnen Beiträge von Werken des österreichischen Künstlers Oskar Stocker. Gemeinsam mit dem Buchgestalter Dennis de Kort wurden dafür Arbeiten aus zwei kürzlich entstandenen Bildserien gewählt. Zum einen handelt es sich um die Portraitserie von Kindern aus Familien, die auf Hartz IV angewiesen sind. Damit will der Künstler auf das Recht auf Entfaltungsmöglichkeit und Gleichstellung verweisen. Zum anderen wurden Bilder aus einer aktuellen Serie von gestischer Malerei verwendet, die Oskar Stocker als Versinnbildlichung der Menschenrechte sieht.
Introduction to European Law
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
22,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Grundlagen der Psychotherapie
Erscheinungsjahr: 2021
Ladenpreis
59,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
139,20 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Handbuch Datenschutz
Erscheinungsjahr: 2018
Ladenpreis
19,90 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Die Aarhus-Konvention
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
46,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
21,08 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
380,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
30,80 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
Ladenpreis
24,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)
PAKET: Wohnrecht 2020 Band 1 + 2
Erscheinungsjahr: 2020
Ladenpreis
74,00 EUR (inkl. MwSt. zzgl. Versand)