Leasing und BEPS

Auswirkungen der BEPS Action 4

ISBN: 978-3-7073-4133-1

Auflage: 1. Auflage 2019

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.07.20192019-07-26

Autoren: Luka Katharina


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 332

/Neuerscheinungen /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Wirtschaft/Rechnungswesen /Steuern/Internationales Steuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Gestaltungsspielräume bei der Besteuerung von Leasingverhältnissen nutzen

Aus dem Geschäftsleben sind Leasingverhältnisse nicht mehr wegzudenken. Die tatsächliche Ausgestaltung der Leasingverträge kann differenzieren, auch die verrechneten Zinsen spielen hierbei eine wichtige Rolle. Bisher blieb noch unbeantwortet, inwieweit die Zinsen für die Ermittlung der Zinsschranke nach der BEPS Action 4 relevant sind und welche steuerliche Wirkung ein typisches Leasingverhältnis unter Anwendung der Zinsschranke für ein Unternehmen hat - mit dem vorliegenden Buch haben Sie die erste konkrete Ausarbeitung zu den steuerlichen Auswirkungen einer Zinsschrankenregelung auf Leasingverhältnisse.

Die zugrunde liegende Problematik besteht darin, dass in vielen Staaten keine Legaldefinition des Leasingbegriffs existiert. Dadurch kann es aufgrund eines unterschiedlich hohen Zinsausweises beim Leasinggeber bzw. -nehmer zu entscheidenden Verzerrungen in Bezug auf die Anwendung der durch die BEPS Action 4 vorgesehenen Zinsabzugsbeschränkung kommen.

Neben einem konkreten Steuerbelastungsvergleich finden Sie in diesem Buch Empfehlungen für Entscheidungsträger auf Basis der dargelegten Gestaltungsspielräume.