Lebensform Familie - Realität und Rechtsordnung

Österreichische RichterInnenwoche 26.-30. Mai 2008 in Laa an der Thaya

ISBN: 978-3-7083-0554-7

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Bundesministerium für Justiz

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.07.2009

Reihe: Schriftenreihe des Bundesministeriums für Justiz


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 225

42,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Aus dem Inhalt: Dr. Maria BERGER: Begrüßung Dr. Heinz FISCHER: Eröffnung Univ.-Prof. Dr. Elisabeth BECK-GERNSHEIM: Das ganz normale Chaos der Familie und des Familienrechts Univ.-Prof. Dr. Christoph REINPRECHT: Migrationsforschung – Familienstrukturen LStA Dr. Robert FUCIK: Aktuelle Entwicklungen im Internationalen Familienrecht Mag. Doris TÄUBEL-WEINREICH: Petitionspapier FamilienrichterInnen – Neue Rahmenbedingungen für die Arbeit der FamilienrichterInnen? Workshop: Zusammenarbeit Gericht – Jugendwohlfahrt, FamilienrichterInnen, JugendrichterInnen, JugendstaatsanwältInnen Workshop: FamilienrichterInnen in der Zukunft Workshop: Ausländisches Recht: Berührungspunkte und Ängste von FamilienrichterInnen – der österreichische Beitrag beim THEMIS Wettbewerb 2007 Dr. Katharina GRÖGER: Legistische Vorhaben im Ehe- und Partnerschaftsrecht Podiumsdiskussion: Rechtliche Modelle für Partnerschaften Dr. Henriette HAAS: Verlaufsanalysen von häuslicher Gewalt Univ.-Prof. Dr. Carol HAGEMANN-WHITE: Modelle multi-institutioneller Zusammenarbeit zur Gewaltprävention Workshop: Gewalt gegen Kinder und Jugendliche – psychologische und soziale Aspekte Workshop: Strafverfolgung im Bereich Gewalt in der Familie: Besser spezialisiert? Workshop: Kommunikation mit Opfern