Leistungstörungen im Arbeitsverhältnis

ISBN: 978-3-7089-0246-3

Auflage: 1. Aufl.

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 05.20082008-05

Autoren: Ettmayer Wendelin


Format: Buch

Seitenanzahl: 173

/Recht/Arbeitsrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
PDF-Datenblatt
29,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Unter Leistungsstörung versteht man die Störung oder den Mangel in der Erfüllung eines bestehenden Schuldverhältnisses durch Nichtleistung oder Schlechtleistung – ein Phänomen, das zweifellos auch im Arbeitsverhältnis auftritt, in Österreich jedoch bislang nicht umfassend erörtert wurde. Das Arbeitsrecht hält zwar eine fast erdrückende Fülle von Detailregelungen für Fälle der Nichtleistung bereit, beschreibt aber nicht sicher, was der Arbeitnehmer dem Arbeitgeber eigentlich genau schuldet. Ziel des Buches ist es, ausgehend von der inhaltlichen Bestimmung der Arbeitspflicht einen Überblick zum Thema der Leistungsstörungen in der Erfüllung der Arbeitspflicht zu geben.