Leukauf/Steininger StGB

Strafgesetzbuch Kommentar

ISBN: 978-3-7073-0898-3

Auflage: 4. Auflage 2017

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 15.12.20162016-12-15

Autoren: Aichinger Christoph, Bauer Daniel, Bühler Konrad G., Desch Thomas, Durl Robert, ... alle anzeigen


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 1952

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
298,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

LEUKAUF/STEININGER - DIE NEUAUFLAGE Seit dem Erscheinen der 3. Auflage sind 24 Jahre vergangen, in denen das StGB mehrmals zT tiefgreifend geändert wurde. Neuerungen seit der letzten Auflage: Neuregelung des Korruptionsstrafrechts Neues Bilanzstrafrecht Modernisierung und Erweiterung des Sexualstrafrechts Schutz unbarer Zahlungsmittel Schaffung eines ”Computerstrafrechts“ Menschenhandel Kriminelle Organisation und terroristische Straftaten Beharrliche Verfolgung und Fortgesetzte Gewaltausübung Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen Erweiterung des Umweltstrafrechts Strafrechtlicher Schutz eingetragener Partnerschaften Grobe Fahrlässigkeit Konfiskation und Verfall Gerichtliche Aufsicht bei Sexualstraftätern und Tätigkeitsverbot Neuregelung der Gewerbsmäßigkeit Unter Beibehaltung des bewährten Konzeptes wird das StGB in all seinen Facetten fundiert und kompakt in einem Band aufbereitet und ermöglicht daher eine zeiteffiziente Problemlösung. bewährte Qualität auf neuestem Stand profunde Aufarbeitung mit Blick auf das Wesentliche mit weiterführenden Hinweisen wissenschaftlicher Anspruch und dennoch praxisgerecht umfassende Berücksichtigung der Judikatur hochkarätiges Autorenteam aus Wissenschaft & Praxis

Biografische Anmerkung

Dr. Christoph Aichinger, Richter am Oberlandesgericht Wien
Mag. Daniel Bauer, LL.M., Rechtsanwalt bei Zöchbauer & Partner in Wien
Dr. Konrad G. Bühler, Leiter der Abteilung für Allgemeines Völkerrecht im Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres
Dr. Thomas Desch, Leiter des Referats für Internationales Recht im Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Ass.-Prof. Dr. Robert Durl, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an Universität Graz.
Ao. Univ.-Prof. Dr. Margarethe Flora, Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Universität Innsbruck
Univ.-Prof. i.R. Dr. Gerhard Hafner, Mitglied und stellvertretender Vorsitzender der österreichischen Delegation in den Verhandlungen zum Internationalen Strafgerichtshof
MMag. Stefan G. Huber, Richteramtsanwärter im Sprengel des OLG Wien
Mag. Benjamin Koller, Universitätsassistent am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Universität Graz.
Dr. Florian Messner, Universitätsassistent am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Universität Innsbruck
Dr. Rainer J. Nimmervoll, Richter am Landesgerichtes Linz
Dr. Stephanie Öner, Richterin am Landesgericht für Strafsachen Wien
Dr. Astrid Reisinger Coracini, Lehrbeauftragte an der Universität Salzburg
MMag. Gregor Schusterschitz, Österreichischer Botschafter in Luxemburg
Univ.-Prof. Dr. Hannes Schütz, Universitätsprofessor am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Universität Graz
Dr. Martin Stricker, freier Dienstnehmer am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien
Ao. Univ.-Prof. Dr. Alexander Tipold, Lehrbeauftragter am Institut für Strafrecht und Kriminologie der Universität Wien
Dr. Alexander Zierl, Jurist in der Bauarbeiter-Urlaubs- und Abfertigungskasse
Dr. Peter Zöchbauer, Rechtsanwalt in Wien