Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Kennenlern-Aktion: Bestellen Sie jetzt Ihr Zeitschriften-Abo 2018 und erhalten Sie die verbleibenden Ausgaben aus 2017 sowie den Zugang zum jeweiligen Zeitschriftenportal gratis dazu!
Das Abonnement verlängert sich jährlich zum dann gültigen Abopreis, wenn nicht spätestens bis 30. November 2018 eine schriftliche Kündigung bei LexisNexis einlangt.

ÖStZ Zeitschrift

Österreichische Steuerzeitung

ISBN: 0029-9529

Herausgeber: Klaus Hirschler, Heinz Jirousek, Stefan Melhardt, Wolfgang Nolz, Franz Philipp Sutter, ... alle anzeigen

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich


Cover speichern
Abo-Preis: 379,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der „Klassiker“ unter den steuerrechtlichen Zeitschriften versorgt die gesamte Steuerbranche aktuell, verlässlich und aus erster Hand [BMF] mit aktuellen Beiträgen und Entscheidungsbesprechungen. Neben der von Praktikern geforderten Prägnanz und Kürze bietet sie aber auch ein Forum für fach(wissenschaft)lichen Diskurs auf höchster Ebene.

Die ÖStZ bietet 22-mal pro JahrOestzcover und ipad

  • Info aktuell: Gesetzesänderungen, neue Verordnungen, Judikatur & Erlässe (kurze & prägnante Erstinformation zu den allerneuesten Entwicklungen)
  • Steuerrecht aktuell: vorab für Sie ausgewählte Fachbeiträge und zentrale abgabenrechtliche Entscheidungsbesprechungen nationaler und internationaler Instanzen (BFG/VwGH/VfGH/EuGH)
  • Internationales Steuerrecht: zeigt die internationale Dimension
  • Artikelrundschau: Screening der Fachzeitschriften anderer Verlage (Damit Ihnen nichts Wesentliches entgeht)
  • Über die Suche finden Sie alle Artikel seit 1996!

Herausgeber

  • Univ.-Prof. MMag. Dr. Klaus Hirschler
  • MR Hon.-Prof. Dr. Heinz Jirousek
  • GL Dr. Stefan Melhardt
  • SC i.R. Dr. Wolfgang Nolz
  • HR Univ.-Lekt. Dr. Franz Philipp Sutter
  • Univ.-Prof. MMag. Dr. Christoph Urtz

Ihr Abonnement

Die Abrechnungsperiode beginnt jeweils am 1.1. und endet am 31.12. eines Kalenderjahres (= volle Abrechnungsperiode). Bei Vertragsabschluss während eines Kalenderjahres werden die Kosten für das Abonnement aliquot verrechnet. Die Gesamtjahreskosten werden aliquot der bis zum Jahresende noch zu erscheinenden Ausgaben berechnet.

Die Zahlung erfolgt jährlich im Vorhinein mittels Erlagscheines. Wird ein Abonnement während eines Jahres abgeschlossen, so wird Ihnen der Erlagschein mit dem ersten von Ihnen bestellten Heft zugestellt. Wenn Sie ein Abonnement abschließen, senden wir Ihnen die aktuelle Ausgabe in Österreich innerhalb von 2-3 Werktagen zu.

Bitte wenden Sie sich für eine Abonnement Bestellung ins Ausland per E-Mail an: kundenservice@lexisnexis.at oder rufen Sie uns unter +43-1-534 52-0 an.

Der Abonnementvertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Eine Kündigung des Abonnementvertrages ist für Verbraucher iSd Konsumentenschutzgesetzes (KSchG) erstmals zum Ablauf des ersten Vertragsjahres gerechnet vom Vertragsabschluss, danach jeweils nach Ablauf eines halben Jahres möglich. Ist der Vertragspartner kein Verbraucher iSd KSchG ist eine Kündigung des Abonnementvertrages erstmals zum Ablauf der ersten vollen Abrechnungsperiode und danach jeweils zum Ende jeder weiteren vollen Abrechnungsperiode möglich. Die Kündigungsfrist beträgt in allen Fällen einen Monat. Eine Kündigung während der Abrechnungsperiode wird aliquot berechnet. Die Kündigungserklärung ist schriftlich (auch per E-Mail oder Fax) zu richten an:

LexisNexis Verlag ARD Orac GmbH & Co KG
Marxergasse 25
1030 Wien
Tel: (+431)53452-0
Fax: (+431)53452-140
E-Mail: kundenservice@lexisnexis.at