Sicher bestellen in der Corona-Krise:
Wir liefern weiterhin und versandkostenfrei in ganz Österreich. Auf Grund der hohen Nachfrage kann es jedoch vereinzelnd zu etwas längeren Lieferzeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis! Mehr Informationen ...

Kurzzeitabo PVP Zeitschrift

Personalverrechnung für die Praxis

ISBN: 1996-238X-b

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Autoren: Ernst Patka, Tina Dangl, Rainer Kraft, Birgit Kronberger, Sarah Passegger


/Recht/Arbeitsrecht /Recht/Personalverrechnung und Lohnabgaben
Cover speichern
59,75 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

pvpcover ipad

PVP– Personalverrechnung für die Praxis

Praxisbewährte Lösungen für Herausforderungen im betrieblichen Personalistenalltag!

 

Das Expertenteam rund um Ing. Mag. Ernst Patka (Chefredaktion), Mag. Tina Dangl, Mag. Mag. Rainer Kraft, Birgit Kronberger, MBA und Sarah Passegger gibt sein Wissen 12-mal im Jahr praxisnah und verständlich weiter.

 

Sie erhalten

  • - Abrechnungstipps, die helfen, teure Abrechnungsfehler zu vermeiden
  • - Lösungen zu arbeitsrechtlichen Tagesfragen
  • - Themen-Specials zu ausgewählten Problemstellungen - Ihre Wünsche und Anfragen werden berücksichtigt
  • - hilfreiche Praxisfälle, Checklisten und Musterformulierungen

 

Alle Inhalte seit 2003 jederzeit und überall abrufbar – die Zeitschrift digital am PC, Tablet oder Smartphone!

Zusätzliche digitale Inhalte bei Registrierung unter lesen.lexisnexis.at!

 

Ihr Kurzzeit-Abo

Das Abonnement endet mit dem dritten Heft automatisch und braucht nicht gekündigt werden.

Es handelt sich bei diesem Produkt um ein „Kurzabonnement“. Dieses ist nicht als „Abonnement“ im Sinne des Punktes 5.3. der AGB zu sehen und endet nach Zeitablauf automatisch. Eine Kündigungserklärung des Kunden/der Kundin ist nicht notwendig. Durch Verzögerungen von Erscheinungsterminen oder Lieferschwierigkeiten können Heftzusendungen auch nach Zeitablauf eintreffen, die Heftanzahl berechnet sich aus der Zeitfrequenz eines Viertels eines Jahresabos.