Lizenzen in der Zivilluftfahrt für Piloten, technisches Bedienungspersonal und sonstiges Luftfahrtpersonal-Einführung in das Luftfahrtrecht

ISBN: 978-3-902586-71-1

Verlag: Kitzler

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.05.20152015-05-18

Autoren: Unger Sylvia, Holzer Bianca


Format: Geklebt

/Fachliteratur
41,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Dieser Praxiskommentar bietet eine Einführung in das Luftfahrtrecht sowie einen grundlegenden Überblick über die aktuelle Rechtslage und die Änderungen im Bereich der Lizenzen des zivilen Luftpersonals in Österreich. Besonderes Augenmerk wird auf die Verordnung (EU) Nr. 1178/2011 in der geltenden Fassung gelegt, die die maßgebliche EU-Verordnung im Bereich des Lizenzwesens ist. Da sich die Lizenzen nach der Art des Luftfahrzeuges richten, werden die Luftfahrzeugkategorien und die Abgrenzung zu den Luftfahrtgeräten, Flugmodellen und UAVs (Unbemannten Luftfahrzeugen) dargestellt. Innerhalb der Lizenzen des zivilen Luftpersonals stehen die Pilotenlizenzen samt ihren sonstigen Zusatzberechtigungen im Vordergrund. Es werden jedoch auch die Lizenzen des technischen Bedienungspersonals sowie des sonstigen zivilen Luftpersonals behandelt. Dargestellt werden die Voraussetzungen zur Erlangung, die Gültigkeitsdauer, Verlängerungs- und Anrechnungsmöglichkeiten, Widerruf und Verlust von Berechtigungen sowie die zuständigen Behörden. Dieser Praxiskommentar stellt insbesondere auch die Links zu den Formularen für die entsprechenden Lizenzen zur Verfügung und enthält Verweise zu den jeweiligen Rechtsnormen.

Biografische Anmerkung

RA Mag. SYLVIA UNGER
ist seit beinahe 20 Jahren anwaltlich tätig. Seit 2001 ist sie
eingetragene Rechtsanwältin in Wien. 2011 hat sie ihre eigene Kanzlei gegründet. Davor
war sie viele Jahre in einer Anwaltssozietät Gesellschafterin und Geschäftsführerin.
Sie berät Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen, so auch im Luftfahrtbereich.
Daraus hat sich auch ihre Spezialisierung auf Luftfahrtrecht ergeben. Ihre Schwerpunkte
sind neben dem Luftfahrtrecht Vertragsgestaltung, die Erstellung Allgemeiner
Geschäftsbedingungen, Arbeitsrecht sowie Liegenschaftsrecht.

Mag. BIANCA HOLZER
schloss 2013 ihr Studium der Rechtswissenschaften mit
Schwerpunkt Strafjustiz und Kriminalwissenschaften ab. Von 2013 bis 2014
absolvierte sie die Gerichtspraxis im OLG Sprengel Wien. Seit 2014 ist sie bei
Frau Rechtsanwältin Mag. Sylvia Unger als Juristin tätig. Daneben besucht sie
einen Ausbildungslehrgang für Mediation und Konfliktregelung.