Wir bitten um Verständnis, dass es auf Grund von Inventurarbeiten zwischen Di., 21.11. und Mo., 27.11.2017 zu Verzögerungen beim Versand Ihrer Bestellung kommen kann.

Marken- und Immaterialgüterrecht

ISBN: 978-3-7007-5598-2

Auflage: 4. aktualisierte und erweiterte Auflage, Stand: Juli 2014

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 02.09.2014

Autoren: Haybäck Gerwin

Reihe: Skripten


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 212

Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
25,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Orac-Rechtsskriptum „Marken- und Immaterialgüterrecht“ liegt nunmehr bereits in seiner vierten Auflage vor. Es hat sich mittlerweile einen fixen Platz in der österreichischen Studienliteratur zu dieser ebenso komplexen wie bedeutenden – weil von der Rechtspraxis stark geprägten – Rechtsmaterie gesichert. Hervorzuheben sind die in die Neuauflage eingearbeiteten Novellen zum Patent- und Markenrecht, zum Urheberrecht sowie neue EU-Rechtsquellen und die zahlreich ergangenen (inter-)nationalen Gerichtsentscheidungen.Vor allem eignet sich das vorliegende Orac-Rechtsskriptum als ideale Lernunterlage für Studierende der Rechtswissenschaft (aber auch für Interessierte aus anderen Bereichen), die eine übersichtliche Einführung in die fünf Teilgebiete des Marken-, Muster-, Gebrauchsmuster-, Patent- und Urheberrechts suchen. Hilfreich ist dabei der Umstand, dass, wie übrigens in der bewährten Tradition der gesamten Orac-Rechtsskripten-Reihe, besonderer Wert auf Übersichtlichkeit und didaktische Aufbereitung gelegt wird, was durch zahlreiche Beispiele aus der Rechtspraxis unterstrichen wird. Das kompakte Stichwortverzeichnis soll dem Benutzer die Auffindung des Gesuchten zusätzlich erleichtern.

Biografische Anmerkung

Gerwin Haybäck, Dr. phil., Dr. iur., ao. Univ.-Prof. im Fachbereich Arbeits-, Wirtschafts- und Europarecht der Universität Salzburg, Leopold Kunschak-Wissenschaftspreisträger 2009, verfasste das LexisNexis-Praxis-Rechtsskriptum „Das Recht am geistigen Eigentum“, ist Mitautor des Orac-Rechtsskriptums „Schuldverträge“ und publizierte in den vergangenen Jahren u.a. zahlreiche Beiträge zum Recht am geistigen Eigentum, insbesondere in den Jahrbüchern „Europarecht“ und „Geistiges Eigentum“.