Marktmissbrauchsverordnung

Verordnung (EU) Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch

ISBN: 978-3-7007-7176-0

Auflage: Auflage

Herausgeber: Klöhn Lars

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 17.04.20182018-04-17

Co-Verlag: C.H.Beck


Format: Einband - fest. (Hardcover)

/Steuern/Steuerrecht allgemein
Cover speichern PDF-Datenblatt
169,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Am 3. Juli 2016 begann eine neue Ära im Kapitalmarktrecht. Wesentliche Teile sind nun nicht mehr im WpHG, sondern in der MarktmissbrauchsVO geregelt, d.h. in unmittelbar anwendbarem EU-Recht. Dies gilt insbesondere für die Ad-hoc-Publizität, das Insider- und Marktmanipulationsverbot, die Pflicht zur Führung von Insiderlisten und die Publizität von Directors' Dealings. Zudem werden die Sanktionen bei Verstößen in einer eigenen EU-Richtlinie vereinheitlicht und verschärft. Die Autoren legen eine umfassende und wegbereitende Kommentierung der MarktmissbrauchsVO und seiner Durchführungsvorschriften vor. Sie bieten einerseits einen konzisen Überblick über die Änderungen gegenüber dem bisherigen Recht, andererseits eine tiefschürfende und detaillierte Analyse der zahlreichen Einzelfragen. Ausführliche Vorbemerkungen, in denen selbst interdisziplinäre und rechtsvergleichende Bezüge nicht fehlen, ermöglichen den Einstieg in die teils schwer zugängliche Materie. Damit werden die Autoren sowohl den hohen Ansprüchen der Wissenschaft, als auch den Bedürfnissen der Praxis gerecht. Vorteile auf einen Blick - umfassender und wegbereitender Kommentar zu den wichtigsten Vorschriften der MAR - kleines Autorenteam ausgewiesener Experten aus Wissenschaft und Praxis - konziser Überblick über alle Änderungen gegenüber dem bisherigen Recht - vertiefte Analyse komplexer Fragen des Regelungsregimes, die weit über die bis dato am Markt erhältlichen Werke zum WpHG hinausgeht