Mediengesetz Praxiskommentar

ISBN: 978-3-7007-4935-6

Auflage: 3. neu bearbeitete Auflage

Herausgeber: Berka Walter, Heindl Lucie, Höhne Thomas, Noll Alfred J.

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 21.11.20122012-11-21

Autoren: Berka Walter, Heindl Lucie, Höhne Thomas, Noll Alfred J.

Reihe: Kommentar


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 536

/Steuern/Steuerrecht allgemein /Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Medien- und IT-Recht /Recht/Straf- und Strafprozessrecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Cover speichern PDF-Datenblatt
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Praxiskommentar zum Mediengesetz bringt in 3. Auflage die vollständigste und aktuellste Kommentierung der Bestimmungen des Medienrechts unter Verwertung der Rechtsprechung und Literatur: -Text des MedienG in der aktuellen Fassung -Klärung der Rechtsfragen rund um die Internet-Medien -Einarbeitung der verfassungsrechtlichen Bezüge des Medienrechts -Umfassende Nachweise der einschlägigen Rechtsprechung der Mediengerichte -Bearbeitung durch ausgewiesene Experten des Medienrechts Die Herausgeber: O. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka ist Ordinarius für Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Salzburg und Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Von ihm stammen zahlreiche Publikationen zu den Grundfreiheiten und Menschenrechten unter besonderer Berücksichtigung der Medienfreiheit. Mag. Lucie Heindl ist Richterin. Zunächst war sie am LG für Strafsachen Wien neben allgemeinen Strafsachen mit Mediensachen betraut; seit ihrer Ernennung zum OLG Wien ist sie wiederum in einem auf das Mediengesetz spezialisierten Fachsenat und darüber hinaus als Präsidialrichterin für Personalangelegenheiten tätig. Dr. Thomas Höhne ist Rechtsanwalt in Wien (Höhne, In der Maur & Partner) mit den Tätigkeitsschwerpunkten Wirtschafts-, Medien-, Informations- und Immaterialgüterrecht. Er ist Mitinitiator und Lektor des Universitätslehrgangs für Informationsrecht und Medienrecht an der Universität Wien. Univ.-Doz. Dr. Alfred J. Noll ist Rechtsanwalt in Wien, Absolvent des Instituts für Höhere Studien in Wien und Dozent für Öffentliches Recht und Rechtslehre an der Universität für Bodenkultur.

Biografische Anmerkung

O. Univ.-Prof. Dr. Walter Berka ist Ordinarius für Verfassungs- und Verwaltungsrecht an der Universität Salzburg und Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Von ihm stammen zahlreiche Publikationen zu den Grundfreiheiten und Menschenrechten unter besonderer Berücksichtigung der Medienfreiheit. Mag. Lucie Heindl ist Richterin. Zunächst war sie am LG für Strafsachen Wien neben allgemeinen Strafsachen mit Mediensachen betraut; seit ihrer Ernennung zum OLG Wien ist sie wiederum in einem auf das Mediengesetz spezialisierten Fachsenat und darüber hinaus als Präsidialrichterin für Personalangelegenheiten tätig. Dr. Thomas Höhne ist Rechtsanwalt in Wien (Höhne, In der Maur & Partner) mit den Tätigkeitsschwerpunkten Wirtschafts-, Medien-, Informations- und Immaterialgüterrecht. Er ist Mitinitiator und Lektor des Universitätslehrgangs für Informationsrecht und Medienrecht an der Universität Wien. Univ.-Doz. Dr. Alfred J. Noll ist Rechtsanwalt in Wien, Absolvent des Instituts für Höhere Studien in Wien und Dozent für Öffentliches Recht und Rechtslehre an der Universität für Bodenkultur.