Medienrecht

Praxiskommentar zum österreichischen MedienG sowie zu Art 8 und 10 EMRK mit einer Einführung in das Medienstrafrecht und das Medientransparenzgesetz

ISBN: 978-3-900741-57-0

Verlag: Verlag Medien und Recht

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.06.20122012-06-18

Autoren: Röggla Werner, Wittmann Heinz, Zöchbauer Peter


Format: Buch

Seitenanzahl: 258

/Recht/Straf- und Strafprozessrecht
PDF-Datenblatt
52,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der Band bietet eine zuverlässige Orientierung im österreichischen Medienrecht durch die kompetente Erläuterung der Bestimmungen des Mediengesetzes sowie des grundrechtlichen Rahmens (Privatsphärenschutz - Art 8 EMRK sowie Meinungsäußerungs- und Pressefreiheit - 10 EMRK). Ergänzend zum MedienG wird der grundrechtliche Bezugsrahmen der Europäischen Menschenrechtskonvention (Privatsphärenschutz - Art 8 sowie Meinungsäußerungs- und Pressefreiheit - 10 EMRK) an Hand der Rechtsprechung des EGMR dargestellt. Auch die neuen, ab 1. Juli 2012 geltenden Offenlegungsvorschriften im MedienG sowie das Medientransparenzgesetz sind in dem Band bereits berücksichtigt und werden kommentiert. Mit einer Einführung in das Medienstrafrecht sowie einem Anhangteil (JournalistenG, Ehrenkodex, Auszug aus dem BörseG, PflichtablieferungsVO).