Menschen.Recht

Europäische Grundrechtecharta, Unionsbürgerschaft und Zugang der Bürger zum Recht. 24. Europäische Notarentage 2012

ISBN: 978-3-214-10610-2

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 04.2013

Autoren: Kommenda Benedikt

Reihe: Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (NOT)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 112

26,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die 24. Europäischen Notarentage, die am 12. und 13. April 2012 in Salzburg stattgefunden haben, waren dem Mensch und seinen Rechten in Zusammenhang mit Privat- und Familienleben in der Europäischen Union gewidmet. Erbrechtsverordnung, Vorschläge zum Güterrecht von Ehepaaren und eingetragenen Partnerschaften mit Auslandsbezug, Grundrechtecharta – all das sind Themen, die die notarielle Beratung und Betreuung der Unionsbürger in ihren familiären Beziehungen vor dem Hintergrund der Freizügigkeit in der Union betreffen. Der Tagungsband dokumentiert alle Vorträge und Diskussionen dieser europäischen Begegnung: - Mensch und Recht – eine europäische Herausforderung - Unionsbürgerschaft – ein neuer Motor für die europäische Integration und die Justizpolitik? - Europäische Grundrechtecharta – Perspektiven für die vorsorgende Rechtspflege der Notare - Europas Bürger und ihre Rechte: Grenzenlose Rechtssicherheit?

Biografische Anmerkung

Mag. Benedikt Kommenda ist Jurist und Chef vom Dienst der Tageszeitung „Die Presse“.