Mitarbeiterbeteiligungen im Unternehmens- und Steuerrecht

Wiener Bilanzrechtstage 2009

ISBN: 978-3-7073-1522-6

Auflage: 1. 2009

Herausgeber: Bertl Romuald, Egger Anton, Schuch Josef, Nowotny Christian, Kalss Susanne, ... alle anzeigen

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 02.12.2009


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Inhaltsverzeichnis anzeigen
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Gestaltung von Mitarbeiterentlohnungen ist ein wichtiges Instrument des Personalmanagements. Die Optimierung der von Mitarbeiterentlohnungssystemen ausgehenden Anreizwirkungen innerhalb der rechtlichen Rahmenbedingungen ist eine der zentralen Fragen in der unternehmerischen Praxis und in der Wissenschaft. Das Thema der Managemententlohnung und der damit verbundenen Anreize ist von besonders hoher Aktualität, wie die laufende Corporate-Governance-Diskussion zeigt. Dies ist auch anhand der aktuellen Rechtsentwicklung in Deutschland, bei der der Gesetzgeber versucht, die Angemessenheit von Entlohnungssystemen von Managern zu kodifizieren, zu beobachten.

Im vorliegenden Band befassen sich wissenschaftliche Experten mit Praxisbezug mit den betriebswirtschaftlichen Fragen der Gestaltungsmöglichkeiten und Auswirkungen von Mitarbeiterbeteiligungssystemen, mit den gesellschaftsrechtlichen und arbeitsrechtlichen Rahmenbedingungen, aber auch mit der Abbildung von Mitarbeiterbeteiligungen im Jahresabschluss nach UGB und IFRS. Darüber hinaus werden die Steuerwirkungen und Steuergestaltungsmöglichkeiten von Mitarbeitervergütungen beleuchtet.