MNS-Grundbuch / Kommentar Grundbuchsrecht

Aktueller Kommentar zum Grundbuchsrecht

ISBN: 978-3-7018-4620-7

Verlag: WEKA

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.03.2017

Autoren: Dr. Eberl Franz M.B.L., Dr. Höftberger Peter, ADir Regierungsrätin Longitsch Ursula, ADir Wolf Alfred Michael, Mag. Pichler Christoph, ... alle anzeigen


Format: Loseblatt

272,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Mit 1. November 2016 trat die Vermessungsgesetznovelle 2016 in Kraft. Darin werden das Umwandlungs- und das Planbescheinigungsverfahren neu geregelt um die Rechtsicherheit bei der Umwandlung von Grundstücken in den Grenzkataster zu erhöhen. So führt die fehlende Zustimmung der Nachbarn zum Grenzverlauf nun nicht mehr zwangsweise zu einer Zurückweisung des Begehrens. Berücksichtigen Sie Novellen wie diese, aktuelle Literatur und höchstgerichtliche Entscheidungen bei Ihren Grundbuchsverfahren mit dem umfassenden "Kommentar Grundbuchsrecht". Ihre Vorteile: • Umfassendes Know-how zum gesamten Grundbuchsrecht: Sie profitieren von den praxisnahen Erläuterungen zu allen grundbuchsrelevanten Bereichen der Rechtsordnung. Neben GBG, VermessungsG und Baurechtsgesetz werden Bestimmungen des WEG, des Pfandrechts oder der gesellschaftsrechtlichen Gesamtrechtsnachfolge praxisnah und auf hohem juristischem Niveau behandelt. • Unklarheiten und Verbesserungsaufträge vermeiden: Erstellen Sie Grundbuchsgesuche schnell, vollständig und richtig mit den umfassenden Erläuterungen zum Verfahren in Grundbuchssachen. • Grundbuchspraxis immer auf dem neuesten Stand: Relevante höchstgerichtliche Judikatur und die wesentliche Literatur werden von einem erfahrenen Autorenteam aus Notariatskandidaten und Rechtspflegern eingearbeitet. Dies ermöglicht Ihnen einen kompetenten Einblick in die Entscheidungspraxis der Grundbuchsgerichte.