Musterakt Zivilverfahren

Alle Verfahrensschritte im Zivilprozess | Kommentierter Musterakt | Tipps aus der und für die Praxis

ISBN: 978-3-7007-5670-5

Auflage: 1. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.12.2013

Autoren: Deixler-Hübner Astrid, Neumayr Matthias

Reihe: Orac Rechtspraxis


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 330

Cover speichern
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Ein Fall, wie er sich wirklich abgespielt hat: Ein Student geht das erste Mal in eine Halle klettern und stürzt ab. Vor Gericht macht er Schadenersatz geltend.
- Wie läuft das Verfahren von der Klage bis zur Entscheidung des Obersten Gerichtshofs ab?
- Wie sind die Schriftsätze der Parteienvertreter gestaltet?
- Wie schauen gerichtliche Protokolle und Entscheidungen aus?
- Was ist ein Vorlagebericht?

Musterakt Zivilverfahren stellt zunächst in einem allgemeinen Teil die Prozessstationen von der Klage bis zur Entscheidung des OGH dar. Ein kommentierter und mit zahlreichen Tipps aus der Praxis versehener Musterakt skizziert dann in anschaulicher Weise den praktischen Verfahrensablauf in allen Schritten durch drei Instanzen.
Das Buch eignet sich somit nicht bloß als Lernunterlage für Studierende, sondern bietet sowohl Berufseinsteigern wie Rechtspraktikanten, Richteramtsanwärtern und Rechtsanwaltsanwärtern als auch versierteren Praktikern bis hin zu interessierten Nichtjuristen eine wertvolle Nachschlagequelle als anschauliche und praxisbezogene Darstellung des zivilgerichtlichen Verfahrens.

Biografische Anmerkung

Die Autoren:

ao. Univ.-Prof. Dr. Astrid Deixler-Hübner ist Institutsvorständin am Institut für Österreichisches und Europäisches Zivilverfahrensrecht an der Universität Linz. Einer ihrer Schwerpunkte ist das Familienrecht. Sie ist Verfasserin zahlreicher Publikationen auf diesem Gebiet, bei Gesetzesvorhaben beigezogene Rechtsexpertin und beim Fachpublikum anerkannte Vortragende im In- und Ausland.

Univ.-Prof. Dr. Matthias Neumayr ist seit 1984 als Richter an Gerichten aller drei Instanzen tätig, seit 2001 am Obersten Gerichtshof. Er lehrt Zivilverfahrensrecht im Fachbereich Privatrecht der Universität Salzburg. Umfangreiche Herausgeber- und Publikationstätigkeit auch auf dem Gebiet des nationalen, europäischen und internationalen Zivilverfahrensrecht, Mitherausgeber der Zeitschrift "Zak" (Zivilrecht aktuell).