Musterbriefe und Musterdokumentationen im Vergabeverfahren

Inkl. Erläuterungen und Hinweise für Praktiker

ISBN: 978-3-85402-271-8

Verlag: Austrian Standards

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 27.05.2013

Autoren: Bodner Egon M, Hagen Christian


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 124

64,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das Bundesvergabegesetz 2006 idgF (BVergG) sieht Dokumentationspflichten für verschiedene Schritte und Entscheidungen der ausschreibenden Stelle (zwingend) vor. Darüber hinaus empfiehlt es sich, auch in Verfahren, die nicht dem Bundesvergabegesetz unterliegen, eine gewisse Dokumentation der einzelnen Handlungen durchzuführen und somit die Nachvollziehbarkeit während des Vergabeverfahrens zu gewährleisten. Die vorliegende Dokumentensammlung wurde von den vergaberechtlichen Experten Egon M. Bodner und Christian Hagen verfasst und beinhaltet für Vergabepraktiker sowohl nützliche Muster zur Dokumentation als auch sonstige hilfreiche Musterbriefe und Schriftstücke eines Vergabeverfahrens. Die Gliederung im vorliegenden Praxishandbuch orientiert sich an der chronologischen Reihenfolge eines Vergabeverfahrens gem BVergG. Schritt für Schritt finden Sie Musterbriefe und Musterdokumentationen für den korrekten Ablauf von Vergabeverfahren. Zur jeweiligen Musterdokumentation bzw zum jeweiligen Musterbrief gibt es meist erläuternde Hinweise zur Gesetzeslage des BVergG. Praxistipps schließen jedes Dokument ab und helfen beiden Seiten, Fehler zu vermeiden und möglichst effizient vorzugehen. So können Vergabeverfahren einfach, rasch und auch billig abgewickelt werden. Das Buch ist primär für die Anwendung durch öffentliche Auftraggeber gemäß BVergG bzw deren ausschreibende Stellen konzipiert, ist aber durchaus auch für Bieter/Bewerber interessant und hilfreich. Es unterstützt sowohl Techniker der Ingenieurbüros, beratende Ingenieure, Architekten und planende Baumeister, als auch (Bau)Amtsleiter von Gemeinden oder Fachpersonal der diversen öffentlichen Auftraggeber.