Neues Unternehmenssanktionenrecht ante portas

ISBN: 978-3-214-02060-6

Herausgeber: Kubiciel Michael

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.09.20202020-09-08

Co-Verlag: Nomos


Format: Buch

Seitenanzahl: 190

/Neuerscheinungen /Fachliteratur
PDF-Datenblatt
49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Deutschland steht vor der größten Reform des Wirtschaftsstrafrechts der letzten Jahrzehnte: einer Modernisierung des Unternehmenssanktionenrechts. Der Band analysiert unterschiedliche Regelungsmodelle, zeigt rechtsvergleichende Alternativen, widmet sich (transnationalen) internen Untersuchungen und skizziert die Auswirkungen auf das Berufsbild der Rechtsanwaltschaft (Bedeutung des Zeugenbeistands, Aufgaben des Unternehmensverteidigers). Mit Beiträgen zur praktischen Anwendung des österreichischen Verbandsverantwortlichkeitsgesetzes sowie zum Unternehmensanwalt/-verteidiger in Österreich und Deutschland. 

Biografische Anmerkung


Der Herausgeber: Prof. Dr. Dr. h. c. Michael Kubiciel ist Universitätsprofessor, Direktor des Instituts für die gesamte Strafrechtswissenschaft sowie Leiter der Forschungsstelle Unternehmensstrafrecht der Universität Augsburg. 



Die Autoren: Sven Grossmann, Martin Heussler, Elisa Hoven, Simone Kämpfer, Michael Kubiciel, Norbert Nolte, Robert Riffel, Frank Saliger, Richard Soyer, Wolfgang Spoerr, Thomas Weigend, Jürgen Wessing, Renate Wimmer.