Niederösterreichisches Baurecht

Kommentar

ISBN: 978-3-7073-3678-8

Auflage: 10. Auflage 2018

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.12.20172017-12-18

Autoren: Pallitsch Wolfgang, Pallitsch Philipp, Kleewein Wolfgang


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 1798

/Recht/Baurecht und Raumordnung
Inhaltsverzeichnis anzeigen
220,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Beinhaltet die Rechtslage ab 13.7.2017

Bauordnung, Bautechnikverordnung, Raumordnungsgesetz: Mit 13.7.2017 ist die erste große Novelle zur NÖ Bauordnung 2014 in Kraft getreten. Alle 87 Änderungen, die Übernahme der aktuellen OIB-Richtlinien in die Bautechnikverordnung und die drei Novellen zum NÖ Raumordnungsgesetz bietet Ihnen das ”Niederösterreichische Baurecht“.

Der bewährte Kommentar jetzt wieder neu in der 10. Auflage beinhaltet ua:

  • Klarstellungen zum Bezugsniveau
  • Neuregelung der Gebäudehöhe
  • Entfall der Bauverhandlung
  • Neufassung der bautechnischen Bestimmungen (NÖ Bautechnikverordnung)
  • Übernahme der aktuellen OIB-Richtlinien
  • geänderte Regelungen für Handelsbetriebe in Einkaufszentren, bei Grünlandbauten und bei der Schaffung geeigneter Bauplätze zur Siedlungserweiterung

Dieses Buch gibt Ihnen einen kompletten Überblick über alle aktuellen Änderungen zum Niederösterreichisches Baurecht: Damit Sie Ihre Bauprojekte sicher umsetzen können.


Aus dem Inhalt:
Die neue NÖ Bauordnung mit 13.7.2017 in Kraft

  • Hintergründe und Schwerpunkte der Novelle (LGBl 50/2017)
  • Geänderte und neue Begriffsbestimmungen
  • Änderung von Grundstücksgrenzen im Bauland
  • Bauplatz
  • Bezugsniveau
  • (Nicht) bewilligungs-, anzeige- und meldepflichtige Vorhaben
  • Vorprüfung
  • Entfall der Bauverhandlung
  • Anordnung von Bauwerken/Bauwich
  • Ermittlung der Höhe von Bauwerken
  • Begrenzung der Höhe von Bauwerken und der Geschoßanzahl
  • Schutz des Ortsbildes
  • Veränderung der Höhenlage des Geländes

Die NÖ Bautechnikverordnung: Änderungen durch die Novelle LGBl 25/2016

  • Begriffsbestimmungen
  • Geänderte Anlagen 6 bis 8

Das NÖ Raumordnungsgesetz

  • Hintergründe und Schwerpunkte der Novellen LGBl 2016/63, 2017/35 und der Novelle vom 6.7.2017
  • Änderung der Planungsrichtlinien
  • Begrenzung der Wohneinheiten
  • Bauwerke in Industriegebieten
  • Vertragsraumordnung auch im Grünland
  • Neuregelungen für Handelsbetriebe und Übergangsbestimmungen
  • Bauwerke auf Verkehrsflächen
  • Erhaltenswerte Gebäude und Standortabgabe
  • Andere Grünlandbauten
  • Definition der Bebauungsweisen
  • Maßnahmen zur Sicherung von Altlasten und Verdachtsflächen im Bebauungsplan
  • Umlegungsverfahren und Baulandmobilisierung
  • Aufhebung des Bauverbots für nicht gewidmete Flughäfen