Notfallmedizin am Lebensende

3. Tagungsband der Österreichischen Gesellschaft für Ethik und Recht in der Notfall- und Katastrophenmedizin (ÖGERN) des 3. Symposiums vom 4.11.2015 an der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU), Salzburg

ISBN: 978-3-7083-1079-4

Herausgeber: ÖGERN

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 29.01.20162016-01-29

Reihe: Schriftenreihe Ethik und Recht in der Notfallmedizin


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 142

/Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe
32,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die vorliegende Tagungspublikation fasst die Referate des 3. ÖGERN-Symposiums zu „Notfallmedizin am Lebensende“ zusammen und bietet einen Überblick über rechtliche und ethische Aspekte. Der Bogen spannt sich dabei von Behandlungsbegrenzungen aus strafrechtlicher Sicht und rechtlichen Möglichkeiten der Entscheidungssubstitutionen über Reanimationsent-scheidungen in der Praxis, Hospitalisierungs- vs. Belassungsfragen und den Möglichkeiten einer vorausschauenden Planung. Ergänzt wird der Tagungsband durch Beiträge weiterer namhafter ExpertInnen zu artverwandten Themen, wie etwa den psychologischen Aspekten der Reanimation aus Retter-, Angehörigen- und Betroffenensicht.