Ökonomie im Lichte der politischen Ethik. Ausgewählte Schriften

ISBN: 978-3-16-1-4740-26

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Binswanger Christoph, Schwarz Gerhard, Schweinsberg Klaus

Verlag: Moor Siebeck

Land des Verlags: Deutschland

Erscheinungsdatum: 04.2001

Autoren: Jöhr Walter A


Format: Einband - flex. (Paperback)

45,30 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Walter Adolf Jöhr steht für eine wertorientierte Ökonomie, die nicht nur technokratische Probleme lösen will, sondern 'im Licht einer politischen Ethik' ihre Verantwortung wahrnimmt. Der Wissenschaftler kann selber Werte setzen, muß dabei allerdings seine Werthaltungen offen legen. Dann können auf wissenschaftliche Weise Richtlinien für die Praxis erarbeitet werden, die den entsprechenden Zielen dienen. Jöhr bekennt sich eindeutig zur Marktwirtschaft, aber mit Einschränkungen, die hinsichtlich der Akzeptanz der marktwirtschaftlichen Ordnung notwendig sind.Seine Überlegungen haben durch den Sieg der Marktwirtschaft nach dem Fall der Berliner Mauer und die dadurch notwendig gewordene Neuorientierung der Marktwirtschaft in Bezug auf die Globalisierung besondere Aktualität gewonnen.In diesem Zusammenhang sind W.A. Jöhrs Ausführungen zur Konzentration in der Wirtschaft, zur Notwendigkeit einer Stärkung der Konkurrenz sowie zur sozialen und ökologischen Einbettung der Marktwirtschaft von besonders weitreichender Bedeutung.