Österreichische Privatstiftung von der Gründung bis zur Auflösung

ISBN: 978-3-7041-0537-0

Verlag: DBV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.08.20122012-08-31

Autoren: Wolf Erich


Format: Geklebt

Seitenanzahl: 144

/Recht/Recht allgemein
23,10 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die 4. wesentlich erweiterte und aktualisierte Auflage des Standardwerkes für Stiftungsliteratur gibt in möglichst einfacher Sprache das Wichtigste zum Thema Privatstiftung wieder – ohne auf die nötige Tiefe zu verzichten. Die Aktualisierung ist aufgrund der Vielzahl von Änderungen der steuerlichen Rahmenbedingungen notwendig geworden (Anhebung der Zwischenkörperschaftsteuer, neue Wertpapiersteuer und neue Immobiliensteuer). Im Zivilrecht gibt es positive Neuigkeiten zu berichten: Die Mitbestimmungsrechte für Stifter in den Beiräten wurden erleichtert. Die österreichische Privatstiftung kann heutzutage in einigen Fällen immer noch eine interessante Rechtsform für Vermögen sein. In vielen Situation werden sich die Stiftungsvorstände oder Stifter oder ihre Erben bzw Vertrauenspersonen aber umgekehrt fragen: Wie kommt die Stiftung aus der Mausefalle „Privatstiftung“ wieder heraus? Und zwar, ohne dass die „Exit-Besteuerung“ das gesamte Vermögen auffrisst? Seit der Geburtsstunde des Privatstiftungsgesetzes im Jahre 1993 haben wir vierzehn (!) Verschlechterungen des Stiftungssteuerrechtes erlebt. Die Frage „Wie komme ich aus der Stiftung wieder heraus?“ ist daher von großer praktischer Relevanz. Umso erstaunlicher ist, dass die Fachliteratur dieses Thema kaum behandelt hat. Der Leitfaden möchte eine Lücke schließen. Hier erfahren Sie, mit welchen Konsequenzen bei einer Auflösung zu rechnen sind. Viele praktische Beispiele, Tipps und Hinweise machen den Leitfaden zu einem wertvollen Praxisbegleiter für Stifter, Stiftungsvorstände, deren Berater sowie die interessierte Öffentlichkeit.

Biografische Anmerkung

4 Kapitel, Stichwort- und Paragrafenverzeichnis, Anhang mit Musterurkunden und Formularen