Österreichische Verwaltungslehre

ISBN: 978-3-7046-6457-0

Auflage: 3. Auflage

Herausgeber: Holzinger Gerhart, Oberndorfer Peter, Raschauer Bernhard

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.09.2013


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 515

49,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die "Österreichische Verwaltungslehre" wurde ursprünglich als praxisnahes Lehrbuch konzipiert und hat sich durch die Einarbeitung von Daten und Darstellungen nunmehr auch als Handbuch der öffentlichen Verwaltung etabliert. Diese vollständig überarbeitete Neuauflage trägt den aktuellen Entwicklungen der Verwaltung in ihrem gesamtstaatlichen Umfeld Rechnung und beleuchtet ihre Perspektiven im dritten Jahrtausend. Die von hervorragend qualifizierten Autoren verfassten Abschnitte umfassen die aktuelle Verwaltungsorganisation und den Stand der Verwaltungsaufgaben sowie die verschiedenen neuen Instrumente im Bereich der Wirkungsorientierten Verwaltungsführung, des Wirkungsorientierten Budgetvollzugs, des Personalmanagements, der Informationstechnologien und der Verwaltungskontrolle, nicht zuletzt auch die Aspekte der Europäischen Behördenkooperation.

Biografische Anmerkung

Präsident Univ.-Prof. SC i.R. Dr. Gerhart Holzinger Präsident des Verfassungsgerichtshofes em. o. Univ.-Prof. Dr. Peter Oberndorfer Mitglied des Verfassungsgerichtshofes i.R., Institut für Verwaltungsrecht und Verwaltungslehre, Johannes Kepler Universität