Österreichisches Strafrecht. Besonderer Teil I (§§ 75 bis 168b StGB)

ISBN: 978-3-7046-7241-4

Auflage: 13. vollständig überarbeitete Auflage

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.12.2015

Autoren: Bertel Christian, Schwaighofer Klaus, Venier Andreas


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 332

35,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Der BT I mit der ab 1. Jänner 2016 geltenden Rechtslage Das Strafrechtsänderungsgesetz 2015 hat wesentliche Änderungen des StGB gebracht. Das Lehrbuch stellt die ab 1. Jänner 2016 geltende Rechtslage dar. Die Neuerungen betreffen viele Tatbestände des Besonderen Teils: Die Strafdrohungen wurden teils erheblich verändert, die Körperverletzungsdelikte neu gestaltet. Bei den Vermögensdelikten wurden die Wertgrenzen teils kräftig erhöht, die "Gewerbsmäßigkeit" und gewisse andere Qualifikationen neu geregelt, die Untreue neu gefasst; die Bilanzdelikte finden sich jetzt im StGB. In die Freiheitsdelikte wurde ein neuer Tatbestand gegen "Cybermobbing" eingefügt. Das Buch behandelt alle prüfungsrelevanten Fragen für Studierende und bringt interessante Entscheidungen und Fälle für den Praktiker, die auch für die akademische Lehre Anregungen für Vorlesungen, Übungen und Prüfungen geben. Ein lebensnahes Buch zum Strafrecht, mit klaren Aussagen und leicht verständlich!

Biografische Anmerkung

Dr. Christian Bertel em. Univ.-Prof. am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Dr. Klaus Schwaighofer o. Univ.-Prof. am Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie der Leopo