Optimierung der Familienstiftung

aus Sicht der Begünstigten

ISBN: 978-3-7073-3823-2

Auflage: 4. Auflage 2019

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 26.11.20182018-11-26

Autoren: Marschner Ernst


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 520

/Neuerscheinungen /Steuern/Steuerrecht allgemein /Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht /Wirtschaft/Finanzmanagement
Inhaltsverzeichnis anzeigen PDF-Datenblatt
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Gewusst wie: Familienstiftung optimal gestalten

Die Errichtung einer Familienstiftung kann sich in jedem Fall lohnen - wenn man weiß, wie! ”Optimierung der Familienstiftung“ bietet bereits in der 4. Auflage neben einer Abhandlung der Rechnungslegung alle wichtigen Informationen zur Besteuerung einer typischen österreichischen Familienstiftung. Dabei erläutert es die wichtigsten Regelungen des PSG.

Das Buch behandelt steuerliche Themen von der Stiftungseingangssteuer über die Körperschaftsteuer bis hin zur Zuwendungsbesteuerung des Begünstigten. Die Herausforderung der Besteuerung von Wertpapieren, Liegenschaften und Unternehmensanteilen wird dabei klar und verständlich gelöst. Auch die Aufteilung des Stiftungsvermögens in Quoten oder Rechnungskreise innerhalb einer Privatstiftung wird anschaulich dargestellt, ebenso die daran anschließenden stiftungsrechtlichen, bilanziellen und steuerlichen Fragen. Der Errichtung von Folgestiftungen ist ebenfalls breiter Raum gewidmet.

Zahlreiche Praxistipps, -hinweise und Beispiele zeigen optimale Gestaltungsmöglichkeiten einer Privatstiftung und machen die Theorie greifbar! Die 4. Auflage befindet sich auf dem neuesten Stand des JStG 2018 und beinhaltet natürlich auch das AbgÄG 2015.