Pensions- und Pflegevorsorge

Wie kann man es besser machen?

ISBN: 978-3-214-04167-0

Auflage: 2. Aufl

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.2013

Autoren: Rudda Johannes


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 232

18,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Beim Thema „Pension“ ergreift viele Menschen eine tiefe Verunsicherung. Für die einen ist sie noch in weiter Ferne, für die anderen bald die einzige Einkommensquelle.

Wie es möglich ist, sich den heutigen Lebensstandard auch für die Pension zu sichern, erklärt Sozialversicherungsrechtsexperte Johannes Rudda in der aktualisierten 2. Auflage seines Ratgebers „Pensions- und Pflegevorsorge“.
Er zeigt alle Möglichkeiten der Pensions- und Pflegevorsorge in Österreich auf:

- gesetzliche Pension
- betriebliche Altersvorsorge
- private Vorsorge für das Alter
- Versorgung Pflegebedürftiger

Mit umfangreichem Serviceteil und Anhängen:

- persönliche Pensionsstichtage nach Geschlecht und Jahrgang
- Muster eines Pensionskontos
- Adressen verschiedenster Servicestellen

Biografische Anmerkung

Prof. Dr. Johannes Rudda war von 1994 bis 2012 Referatsleiter im Hauptverband der Sozialversicherungsträger und als solcher Spezialist für Fragen der Pensionsversicherung.
Er ist erfahrener Autor für sozialversicherungsrechtliche Themen.
Seit 2010 ist er Redakteur der Fachzeitschrift „Österreichische Zeitschrift für Pflegerecht“ (MANZ).