Personengesellschaften in Fallbeispielen

Fragen zu Gründung, Betrieb & Beendigung rasch und sicher lösen!

ISBN: 978-3-7018-5230-7

Herausgeber: Mag. Streit Georg

Verlag: WEKA

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.11.2016

Autoren: Mag. Blasoni Mischa, Mag. Futterknecht Andrea, Mag. Noss Vera LL.M., Mag. Schönsgibl Gerda LL.M., Dr. Prchlik Georg


Format: Loseblatt

272,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Durch das RÄG 2014 und das APRÄG 2016 gelten neue Bestimmungen bei der Rechnungslegung für Personengesellschaften. Als Rechtsanwalt ist für die optimale Beratung eine genaue Kenntnis darüber erforderlich, ob die Gesellschaft Ihres Mandanten in der konkreten Konstellation den strengeren Rechnungslegungsvorschriften des UGB unterliegt oder nicht. Was es außerdem bei der Rechnungslegung von eingetragenen kapitalistischen Personengesellschaften zu beachten gilt, erfahren Sie in einem neu aufbereiteten Fall zur Gründung einer GmbH & Co KG in unserem aktuellen Standardwerk "Personengesellschaften in Fallbeispielen". Ihre Vorteile: • Übersichtlich nach Gesellschaftsformen gegliedert: OG, KG, GmbH & Co KG, GesbR und Stille Gesellschaft werden während Gründung, laufendem Betrieb und Beendigung dargestellt. • Über 25 typische Beratungsfälle aus der Praxis in gebundenen Heften, zB Gründung der Gesellschaft, Gesellschafterwechsel oder Auflösung der Gesellschaft. Mehr als 200 Checklisten und 300 Mustervorlagen unterstützen Sie bei der täglichen Arbeit, unter anderem zu Themen wie Übertragung von Geschäftsanteilen ohne Auslösen der GrESt, Rechnungslegung, Tod eines Gesellschafters oder Finanzierung durch Crowdfunding. • Das kompetente Autorenteam von Rechtsanwälten und Steuerberatern Mag. Georg Streit, Herausgeber, RA und Partner bei der Kanzlei Höhne In der Maur & Partner; Dr. Georg Prchlik, RA; Mag. Andrea Futterknecht, RA und Mag. Gerda Schönsgibl, Steuerberaterin, sorgen für rechtssichere und praxisnahe Inhalte.