Praxishandbuch Börserecht

ISBN: 978-3-7073-3544-6

Auflage: 1. Auflage 2017

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 28.11.20162016-11-28

Autoren: Wilfling Gernot


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 336

/Recht/Kapitalmarkt- und Bankenrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
68,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Börserecht neu: erhöhte Strafen für Marktmissbrauch Insiderhandel, Marktmanipulation, Directors‘ Dealings: die Strafen wurden drastisch erhöht. Die Sanktionen für Verletzungen des Börserechts sind durch das neue Börsegesetz mit der Umsetzung der EU-Marktmissbrauchsverordnung beträchtlich gewachsen, ebenso die Regelungsdichte. Das ”Praxishandbuch Börserecht“ hilft Ihnen sich im Dickicht der Gesetze zu orientieren und gibt Ihnen einen Überblick über die Neuerungen: Relevante Bestimmungen für Börsebetreiber Börsegang Sonderbestimmungen im Zusammenhang mit der Börsenotiz Rechtlichen Aspekten beim Beteiligen an börsenotierten Gesellschaften Rückzug von der Börse EU-Marktmissbrauchsverordnung (Insider-Informationen und -geschäfte, Marktmanipulation, Directors` Dealings, etc.) Verwaltungsverfahren im Börserecht Ein Anhang mit zahlreichen Checklisten, Mustern und Formularen erleichtert Ihnen die Bestimmungen anzuwenden und zu verstehen: ob Börsebetreiber, Bank, börsenotiertes Unternehmen, Aktionär und dessen jeweiliger Berater oder Einsteiger.