Praxishandbuch Veranstaltungsrecht

ISBN: 978-3-7007-7173-9

Auflage: 2. neu bearbeitete Auflage

Herausgeber: Vögl Klaus Christian

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.03.20192019-03-18

Reihe: Populäres Fachbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 640

/Neuerscheinungen /Recht/Recht allgemein /Recht/Baurecht und Raumordnung /Recht/Verwaltungs(straf)recht
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern PDF-Datenblatt
74,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Veranstaltungen haben sich zu einem Marketinginstrument ersten Ranges entwickelt und flankieren das klassische Angebot an Events, von A wie Ausstellungen bis Z wie Zirkus. Aber Veranstaltung ist nicht gleich Veranstaltung, und mit der Organisation und Durchführung von Events sind mannigfaltige Verantwortungen, Haftungen und rechtliche Besonderheiten verbunden, die es zu beachten gilt.

Dieses Werk führt Sie durch alle rechtlichen Aspekte Ihrer Veranstaltung von der Abgrenzung privater und öffentlicher Veranstaltungen über das Vereinswesen zu Haftungen und Versicherungen, Arbeits- und Steuerrecht uvm. Checklisten für Veranstaltungen, Mustergeschäftsbedingungen oder Informationen über Veranstalterversicherungen erleichtern die Arbeit mit der Materie.

Das Praxishandbuch bietet Ihnen in 2., neu bearbeiteter Auflage in umfassender, in Österreich einzigartiger Weise einen verständlichen Einblick in diese Bereiche. Damit ist es nicht nur für Rechtsanwälte , Beamte oder Wirtschaftstreuhänder, sondern auch für jeden Praktiker, der in verantwortlicher Position mit Veranstaltungen zu tun hat, ein Muss.

Biografische Anmerkung


Der Herausgeber:



Dr.iur. Mag.phil. Klaus Christian Vögl ist seit vielen Jahren in der Wirtschaftskammer Wien als Geschäftsführer der Fachgruppe der Freizeit- und Sportbetriebe tätig und hat sich auf das Gebiet des Veranstaltungswesens spezialisiert. Neben zahlreichen Fachpublikationen hat er unter anderem Lehraufträge an der Donauuniversität Krems, der FH St. Pölten, dem FH Campus Wien (WKO), der Universität für darstellende Kunst in Wien, der Werbeakademie der WKO Wien.