Privatstiftung und Erbrecht

ISBN: 978-3-214-08934-4

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.2006

Autoren: Limberg Clemens

Reihe: Schriftenreihe des Österreichischen Notariats (NOT)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 118

28,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die praktische Bedeutung privatrechtlicher Fragen in Zusammenhang mit Privatstiftungen ist sehr hoch und wird in Zukunft noch ansteigen. Die Eingliederung der Privatstiftung ins Zivilrecht ist jedoch bloß rudimentär erfolgt. Vor allem im Erb- und Familienrecht bestehen Rechtsunsicherheiten. Dabei lautet die Kernfrage: Kann der Stifter durch Vermögensübertragungen an eine Privatstiftung (die er durch seinen Einfluss dominiert) andere in ihren – von seinem Vermögen abhängigen – Ansprüchen (Pflichtteil, Unterhalt, Aufteilung des Ehevermögens bei Scheidung etc) beeinträchtigen? Der Autor bietet in seiner preisgekrönten Arbeit eine umfassende Darstellung des Rechtsbereichs "Privatstiftung und Erbrecht", den er vorrangig von der zivilrechtlichen, aber auch von der prozess- und steuerrechtlichen Seite betrachtet.