Produkthaftung bei nationalen und internationalen Verträgen

ISBN: 978-3-7073-3310-7

Auflage: 1. Auflage 2016

Herausgeber: Kammel Armin, Schummer Gerhard

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 08.07.20162016-07-08

Autoren: Hellbert Karina

Reihe: Vertragsrecht und Vertragsgestaltung


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 160

/Recht/Schadenersatzrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
Inhaltsverzeichnis anzeigen
36,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Schadenersatzrechtliche Verantwortung des Produzenten im Überblick Kaum ein anderes Fachgebiet stellt sowohl erfahrene Praktiker als auch Branchenneulinge vor so komplexe Herausforderungen wie das Thema Produkthaftung. Kommen doch – trotz guten Quality Managements – hin und wieder fehlerhafte Produkte auf den Markt. Dies hat für die Hersteller stets weitreichende Konsequenzen, die von negativer Presse über Gewinnrückgänge bis hin zu verwaltungsrechtlichen, strafrechtlichen und zivilrechtlichen Folgen reichen. Das vorliegende Werk zeigt in einem umfassenden Überblick die schadenersatzrechtliche Verantwortung des Herstellers für seine Erzeugnisse auf und stellt dar, worauf man achten muss, wenn man sich als Produzent oder Konsument in einem internationalen Umfeld versiert bewegen und Stolpersteine hinsichtlich Produkthaftung vermeiden will. Es richtet sich sowohl an Verbraucher, die mehr über diese Rechtsmaterie erfahren wollen, als auch an Unternehmen aus diversen Branchen, die Produkte herstellen, in Verkehr bringen oder Grundstoffe für andere Produkte erzeugen.