Prüfungsfälle Steuerrecht 2017/18

Zur effizienten Prüfungsvorbereitung

ISBN: 978-3-7007-6904-0

Auflage: 2. Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 24.10.20172017-10-24

Autoren: Gurtner Wolfgang, Papst Stefan

Reihe: Lehrbuch


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 496

/Steuern/Steuerrecht allgemein
Cover speichern
59,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Prüfungsfälle Steuerrecht 2017/18

Zur effizienten Prüfungsvorbereitung

Prüfungsfälle Steuerrecht 2017/18 richtet sich vor allem an Studierende der Universitäten und Fachhochschulen und dient der gezielten Vorbereitung auf Prüfungen und prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen wie Übungen und Proseminare:

· Arbeiten mit dem Gesetz: Der Gesetzestext darf in der konkreten Prüfungssituation idR verwendet werden. Lernen mit dem Gesetz erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit. Daher werden die Falllösungen zur Gänze anhand des Gesetzes erarbeitet.

· Lösungszugriff: Eine übersichtliche Fallnummerierung ermöglicht den schnellen Zugriff auf die Musterlösungen. In der vorliegenden Auflage finden sich die Fallangaben unter "F + Fallnummer" und die Lösungen unter "L + Fallnummer".

· Aktuelle Lösungen: Die Falllösungen werden stets aktualisiert. Die vorliegende Auflage berücksichtigt unter anderem das Abgabenänderungsgesetz 2016.

Neu: Downloadmöglichkeit für Vortragende unter https://www.lexisnexis.at/service/downloads/.

Biografische Anmerkung


Univ.-Ass. Wolfgang Gurtner, LLM.oec. ist Assistent am Fachbereich Öffentliches Recht/Finanzrecht der Universität Salzburg.



Dr. Stefan Papst, LL.M. (LSE) ist Steuerberater in Salzburg und als Vortragender an der Akademie der Wirtschaftstreuhänder tätig.


Die Fälle zur Umsatzsteuer wurden von Frau Univ.-Ass. Mag. Martina Schwandtner, LLB.oec. MA gestaltet. Sie ist Assistentin am Fachbereich Öffentliches Recht/Finanzrecht der Universität Salzburg und wirtschaftliche Referentin in der Finanzdirektion der Stadtgemeinde Braunau am Inn.