Prüfungsfragen und Prüfungsfälle zum Gesellschaftsrecht

ISBN: 978-3-7007-5807-5

Auflage: 5. aktualisierte Auflage, Stand: Stand März 2014

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 14.04.20142014-04-14

Autoren: Knauder Christian

Reihe: Skripten


Format: Einband - flex. (Paperback)

/Recht/Recht allgemein /Recht/Unternehmens- und Gesellschaftsrecht
Cover speichern PDF-Datenblatt
23,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Rechtsskriptum "Unternehmensrecht (HR) - Prüfungsfragen und Prüfungsfälle zum Gesellschaftsrecht", 5. Auflage mit Stand März 2014: Die vorliegende Lernunterlage zum Gesellschaftsrecht enthält übersichtlich gestaltete Prüfungsfragen und Prüfungsfälle samt Musterlösungen aus dem Bereich der Personen- und Kapitalgesellschaften sowie der Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften. Sie bietet Studierenden und Berufsanwärtern die Möglichkeit, erworbene Grundkenntnisse des Gesellschaftsrechts in prüfungsrelevanter Form zu wiederholen, zu vertiefen und auf praxisbezogene Fälle anzuwenden. Ausgehend vom Allgemeinen Teil des Gesellschaftsrechts werden die einzelnen Gesellschaftsformen anhand schwerpunktmäßig ausgewählter Fragen und Fälle vom Zeitpunkt ihrer Errichtung bis hin zu ihrer Beendigung behandelt. Nach den durch das Gesellschaftsrechts-Änderungsgesetz 2013 (GesRÄG 2013) reformierten Gründungsvoraussetzungen einer GmbH berücksichtigt die aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Skriptums ua bereits die daran anknüpfenden, neuerlichen Änderungen durch das Abgabenänderungsgesetz 2014 (AbgÄG 2014). Das Mindeststammkapital der GmbH wird aus steuerrechtlichen Erwägungen wieder auf den bis Mitte 2013 geltenden Betrag von € 35.000,- erhöht und auch der auf die Bareinlagen mindestens einzuzahlende Betrag lautet – sofern die Gesellschaft nicht die im GmbHG neu eingefügte Gründungsprivilegierung in Anspruch nimmt – wieder auf € 17.500,-. Die Schwerpunkte dieser Gesetzesnovelle sind wie gewohnt in übersichtlich aufbereitete Falllösungsbeispiele eingearbeitet. In unverzichtbarer Ergänzung zu den Lehrbüchern bzw -skripten wird dem Benutzer durch stichwortartige Lösungsskizzen zu den dargestellten Fragen und Fällen auf einfache Weise die praktische Rechtsanwendung der theoretischen Materie des Gesellschaftsrechts näher gebracht. Dieses Orac-Rechtsskriptum wendet sich an Studierende der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie an Studenten von Fachhochschulen im Bereich Recht und Wirtschaft. Zugleich dient es Berufsanwärtern zur Vorbereitung im Rahmen ihrer beruflichen Aus- und Fortbildung.

Biografische Anmerkung

Univ.-Ass. Dr. Christian Knauder ist am Institut für Recht der Wirtschaft der Universität Wien tätig und lehrt zudem an der FH Campus Wien sowie der FH Wiener Neustadt. Die Schwerpunkte seiner Lehr- und Forschungstätigkeit an der wirtschaftswissenschaftlichen sowie der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien liegen im Unternehmens-, Gesellschafts- und Kapitalmarktrecht. Er ist Autor zahlreicher gesellschafts- und wirtschaftsrechtlicher Publikationen und Fachbeiträge.