PVP Spezial - Best of PVP 2010

Personalverrechnung für die Praxis

ISBN: 978-3-7007-4758-1

Auflage: 4. Jahrgang

Herausgeber: Patka Ernst

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 11.20102010-11


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 264

/Recht/Arbeitsrecht
Cover speichern
33,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Haben geringfügig Beschäftigte Anspruch auf das Pendlerpauschale? Ist jeder Teilzeitwunsch einer Mutter automatisch ein Antrag auf Elternteilzeit? Worauf der Auftraggeber achten muss, wenn ihm der freie Dienstnehmer eine Spesenabrechnung übergibt? Diese Fragen und viele mehr werden im „Best of“ der Zeitschrift „Personalverrechnung für die Praxis“ beantwortet. Praxisfälle (zB Tipps zu den Fahrtspesen, Herausschälen von Überstundenzuschlägen, „Golden-Handshake-Zahlungen“ uvm.), Abrechnungstipps, die helfen, teure Abrechnungsfehler zu vermeiden, Lösungen zu arbeitsrechtlichen Fragen und hilfreiche Linktipps machen dieses Werk zu einem unverzichtbaren Arbeitsbehelf. Abgerundet wird das Werk durch Themen-Specials, wie zB zur Sachbezugsabrechnung (bei Krankheit, Karenz, Elternteilzeit), im Visier der Finanz: Mitarbeiterrabatte, Schmutzzulagen, Essensbons. Übrigens: Sie sollten unbedingt die „steueroptimale Oma“ kennen lernen – mehr dazu in diesem Buch.

Biografische Anmerkung

Ing. Mag. Ernst Patka (Hrsg.) ist geschäftsführender Gesellschafter der Steuer & Service Steuerberatungs GmbH. Außerdem ist er Chefredakteur der Zeitschrift PVP, Vortragender bei ARS, Verfasser zahlreicher Fachartikel und Fachbuchautor sowie fachlicher Mitarbeiter der Online Plattform LexisNexis®KowHow.