Realisierung von Diversity & Inclusion

ISBN: 978-3-7089-1226-4

Herausgeber: Andrlik Marion, Pauser Norbert

Verlag: Facultas

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 20.05.20152015-05-20


Format: Buch

Seitenanzahl: 219

/Fachliteratur
PDF-Datenblatt
24,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Seit über einem Jahrzehnt tauchen die Begriffe Diversity & Inclusion in Organisationszusammenhängen in Österreich auf. Zahlreiche Einführungen und Grundlegungen liegen bereits vor. Was aber sind gegenwärtig die Herausforderungen? Wohin geht der Trend? Auf drei Ebenen – organisational, interpersonell und intrapersonell – werden Zukunftsthemen, die unmittelbar mit Diversity & Inclusion in Verbindung stehen, sowie Praxisbeispiele aus österreichischen Unternehmen und Organisationen unterschiedlicher Größen und Zielsetzungen anschaulich dargelegt. Das Buch ist ein Theorie-Praxis-Dialog und dient all jenen als Unterstützung, die sich mit der konkreten Umsetzung beschäftigen. Die Praxisbeispiele illustrieren die vielfältigen Anbindungsmöglichkeiten. Theoretisch fundiert, dennoch immer mit Blick auf die Praxis stellen die HerausgeberInnen rund dreißig ExpertInnen unterschiedlicher Disziplinen vor, die eindrucksvoll und (selbst)kritisch aufzeigen, dass Diversity & Inclusion kein Modetrend ist, sondern Megatrends in einen stimmigen Gesamtzusammenhang bringt. Die InteressentInnen sind Diversity-Beauftragte, Gleichstellungsbeauftragte, EntscheidungsträgerInnen aus Wirtschaft und NPOs, Organisations- und UnternehmensberaterInnen, TrainerInnen, WissenschafterInnen und Studierende.

Biografische Anmerkung

Marion Andrlik, MSc, Studium der Soziologie und Culture, Organization & Management in Wien, Kopenhagen und Amsterdam; befasst sich mit den Themen Diversity & Inclusion, Gender und LGBT im Rahmen verschiedener nationaler und internationaler (Forschungs-) Projekte.

Mag. Norbert Pauser, CMC, Bildungswissenschafter, beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit der Umsetzung von Diversity & Inclusion; entwickelte z.B. DPMM – Diversity Performance Measurement & Management, die 3D-Analyse oder die Diversity Scorecard; Berater, Trainer & Autor.