Rechnungslegung in Polen

ISBN: 978-3-7073-1500-4

Auflage: 1. 2009

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 09.06.2009

Autoren: Eberhartinger Eva, Wilczynska-Stöckl Katarzyna


Format: Einband - flex. (Paperback)

48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Das vorliegende Buch beschäftigt sich im Detail mit den Regelungen zur Rechnungslegung in Polen und den daraus abzuleitenden Besonderheiten, welche für die Analyse polnischer Abschlüsse von Bedeutung sind. Zu diesem Zweck werden zunächst die rechtlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Unternehmen und deren Bilanzierung vorgestellt. Zum Jahresabschluss werden Ansatz- und Bewertungsfragen diskutiert, sowie einzelne Bestandteile des Geschäftsberichts, insbesondere Anhang und Lagebericht, sowie ergänzende Rechnungen dargelegt. Schließlich werden die Bilanzdaten polnischer Unternehmen im Rahmen einer empirischen Untersuchung analysiert und eine Reihe von Bilanzkennzahlen ermittelt. Diese erlauben einen Einblick in die typische Bilanzstruktur polnischer Unternehmen und helfen bei der Interpretation polnischer Abschlüsse.

Dieses Werk richtet sich an alle Personen, welche an polnischer Rechnungslegung interessiert sind, es sind dies wohl insbesondere Studierende, Forschende und insbesondere auch Praktiker, welche mit der Erstellung oder der Analyse polnischer Bilanzen befasst sind.

Biografische Anmerkung

Mag. Katarzyna Wilczynska-Stöckl ist Mitarbeiterin einer Immobilien-Finanzierungsgesellschaft in Wien und befasst sich insbesondere mit der Analyse osteuropäischer Rechnungsabschlüsse.

Univ.-Prof. Dr. Eva Eberhartinger, LLM ist Professorin für betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Vizerektorin für Finanzen an der Wirtschaftsuniversität Wien. Sie befasst sich in ihrer Arbeit mit Fragen der Rechnungslegung und der Besteuerung und widmet sich hierbei besonders Internationalen Fragestellungen.