Recht für Gesundheitsberufe

Mit allen wichtigen Berufsgesetzen

ISBN: 978-3-7007-7170-8

Auflage: 9. neu bearbeitete Auflage

Verlag: LexisNexis

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.08.20182018-08-31

Autoren: Sladecek Einar, Marzi Leopold-Michael, Meißl-Riedl Sonja

Reihe: Rechtspraxis


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 376

/Recht/Arbeitsrecht /Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe /Recht/Sozial- und Sozialversicherungsrecht /Recht/Zivilrecht allgemein
Inhaltsverzeichnis anzeigen Cover speichern
48,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: ca. 2 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Von den Grundlagen der Rechtsordnung, über das Sanitätsrecht, das Zivil- bzw Haftungsrecht bis zum Arbeits- und Sozialrecht bietet dieses Fachbuch einen umfassenden Abriss über alle berufsrelevanten Rechtsgebiete und vermittelt (angehenden) Ärzten, diplomiertem Gesundheits- und Krankenpflegepersonal, Berufen im Medizinisch-Technischen Dienst und vielen anderen Berufen in der Gesundheitsversorgung verständlich und umfassend ein in der Berufspraxis vorausgesetztes Wissen.

Die 9. Auflage berücksichtigt die gesetzlichen Änderungen im Bereich der Geschäftsfähigkeit durch das Erwachsenenschutzgesetz, im Bereich der Pflege und der medizinisch-technischen Dienste durch das Gesundheitsberuferegistergesetz, ferner die mit dem Gesundheitsrechtsänderungsgesetz 2017 eingeführten Primärversorgungseinheiten und mit einem eigenen Kapitel die durch die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) der EU angestoßenen Änderungen im Datenschutz, dem im Gesundheitswesen seit jeher eine besondere Bedeutung zukommt.

Auszubildende, rechtsuchende Patienten, Gesundheitspolitiker und nicht zuletzt Berufstätige aus dem Gesundheitswesen und der Rechtswissenschaft finden in diesem Buch alle wesentlichen Details, ohne im „Medizinrecht“ zum Experten werden zu müssen.

Biografische Anmerkung


Die Autoren:


Dr. Einar Sladeček ist Präsident des Arbeits- und Sozialgerichtes Wien i.R. und Vorsitzender der Patientenschiedsstelle der Ärztekammer für Wien sowie Vortragender in Gesundheits- und Krankenpflegeschulen, medizinischen Lehrgängen und Lektor an der FH Campus Wien. Er ist Autor umfangreicher Fachpublikationen.



Dr. Leopold-Michael Marzi ist seit über 25 Jahren als Jurist im Wiener Gesundheitswesen tätig, davon fast 20 Jahre in leitender Position im Allgemeinen Krankenhaus der Stadt Wien. Als Leiter der Stabsstelle Vorfallsabwicklung und Prävention in der Ärztlichen Direktion liegt sein Arbeitsschwerpunkt in der Fehler- und Schadensvermeidung im klinischen Alltag. Er hat den „juristischen Notfallkoffer“ mitentwickelt und ist Vortragender im In- und Ausland zu diversen gesundheitsrechtlichen Themen, ferner Autor umfangreicher Fachpublikationen.



Mag. Sonja Meißl-Riedl ist Richterin des Arbeits- und Sozialgerichtes Wien.