Rechtsaufsicht über Versicherungsunternehmen

Eingriffsmöglichkeiten der österreichischen Versicherungsaufsichtsbehörde

ISBN: 978-3-7046-6053-4

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 18.09.2000

Autoren: Korinek Stephan


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 292

55,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Um einen europäischen Binnenmarkt für Versicherungsdienstleistungen zu schaffen, wurde das Versicherungsaufsichtsrecht in den letzten Jahren liberalisiert und dereguliert. Dieser Band schildert diese Rechtsentwicklung und stellt in einem allgemeinen Teil die wirtschaftsrechtlichen Grundlagen, die Ziele und Funktion der Wirtschaftsaufsicht sowie das Spannungsverhältnis von Staatsaufsicht und Legalitätsprinzip dar.Im besonderen Teil werden die einzelnen Eingriffsmöglichkeiten der Versicherungsaufsichtsbehörde und ihre Grenzen detailliert erörtert. Dabei werden Lösungen für die praxisbezogenen Probleme in Zusammenschau ihrer öffentlich-, europa- und zivilrechtlichen Aspekte geboten (z.B. zur nachträglichen Bedingungskontrolle, Kulanz, Überschussbeteiligung). Die Darstellung der Aufsicht über in Österreich tätige Versicherungsunternehmen aus anderen EWR-Staaten macht das Buch für alle in Österreich agierenden Unternehmen relevant.