Rechtsrahmen für eine Energiewende Österreichs

REWÖ

ISBN: 978-3-214-09404-1

Verlag: Manz

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 30.08.20162016-08-30

Autoren: Christian Reinhold, Kerschner Ferdinand, Wagner Erika M.

Reihe: Schriftenreihe Recht der Umwelt (RdU)


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 672

/Fachliteratur
98,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Österreich ist zur Reduktion des Klimawandels und damit zur Energiewende (Energieeinsparung, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien) verpflichtet. Die Vorgaben der EU-Energiepolitik und des Pariser Abkommens sind überaus herausfordernd. Die vorliegende Studie liefert eine Vielzahl rechtlicher Innovationen für ganz konkrete Maßnahmen zur Erreichung der genannten Ziele in Österreich. Die ausformulierten rechtlichen Vorschläge betreffen die gesamte Rechtsordnung, besonders aber die folgenden Rechtsgebiete: Formelles Energierecht: EnergieeffizienzG • ÖkostromG • KWK-G • Wärme- und KälteleitungsausbauG • ElWOG • Smart Grids • GaswirtschaftsG • Geothermie • KlimaschutzG. Funktionales Energierecht: Anlagenrecht • Beschaffungs- und Vergaberecht sowie Umweltmanagement • Raumordnungsrecht und Baurecht • Verkehrsrecht • Wohnungseigentums- und Wohnungsgemeinnützigkeitsrecht sowie Mietrechtsgesetzgebung • Naturschutz und Wasserrecht • Steuer- und Förderungsrecht • BürgerInnenbeteiligungsmodelle

Biografische Anmerkung

Die Autoren: René Bolz, Reinhold Christian, Rupert Christian, Beate Geretschläger, Ferdinand Kerschner, Bernhard Raschauer, Erika M. Wagner, Rainer Weiß.