Rechtsschutz gestern – heute – morgen

Festgabe zum 80. Geburtstag von Rudolf Machacek und Franz Matscher

ISBN: 978-3-7083-0500-4

Auflage: 1. Aufl.

Herausgeber: Bammer Armin, Holzinger Gerhart, Vogl Mathias, Wenda Gregor

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 31.01.20082008-01-31


Format: Einband - fest. (Hardcover)

Seitenanzahl: 1136

/Recht/Recht allgemein /Recht/Internationales Recht und Europarecht /Recht/Straf- und Strafprozessrecht /Recht/Verfassungsrecht /Recht/Verwaltungs(straf)recht /Recht/Zivilrecht allgemein /Recht/Zivilverfahrensrecht
PDF-Datenblatt
138,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Zwei hochrangige österreichische Juristen, Hon.-Prof. Dr. Rudolf Machacek und em. Univ.-Prof. DDr. Dr. h.c. Franz Matscher, haben am 28. Dezember 2007 bzw. am 19. Jänner 2008 ihren 80. Geburtstag begangen. Beide Jubilare haben als Höchstrichter und Rechtsschutzbeauftragte ihr Leben und Wirken in den steten Dienst für den Rechtsstaat gestellt und mit ihrem bis heute ungebrochenen Engagement maßgeblich die Anliegen des Rechtsschutzes gefördert und mitgeprägt. Anlässlich der runden Geburtstage dieser beiden herausragenden juristischen Persönlichkeiten ist die vorliegende Festschrift „Rechtsschutz gestern – heute – morgen; Festgabe zum 80. Geburtstag von Rudolf Machacek und Franz Matscher“ – entstanden, die neben einer Würdigung beider Jubilare für ihr Lebenswerk eine in dieser Form bislang einzigartige Verbindung fachlicher Artikel zu Themen des Rechtsschutzes aus den Sachgebieten Verfassungsrecht/ Verwaltungsrecht, Völkerrecht/Europarecht, Zivilrecht/Zivilprozessrecht, Strafrecht/ Strafprozessrecht sowie zu interdisziplinären Fragen darstellen soll.