Regulierung der Kommunikationsmärkte unter Konvergenzbedingungen

ISBN: 978-3-7046-6081-7

Verlag: Verlag Österreich

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 01.08.2002

Autoren: Damjanovic Dragana


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 219

39,90 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

vorübergehend nicht auf Lager

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Technologische und ökonomische Weiterentwicklungen auf den Kommunikationsmärkten setzen die traditionelle Medien- und Telekommunikationsordnung stark unter Reformdruck. Die Autorin zeichnet diese – allgemein unter dem Schlagwort der Konvergenz bekannten – Transformationsprozesse nach und zeigt die sich daraus ergebenden Konsequenzen für das regulatorische Umfeld dieser Branche auf. Im Zentrum der Arbeit stehen dabei Untersuchungen zur gemeinsamen Problemlage des Telekommunikations-, Rundfunk- und IT-Sektors: die "Digitalen Gatekeeper" und "bottleneck facilities". Mit Lösungsmodellen für eine erforderliche Neuordnung des Netzzugangs sowie der Herausarbeitung dessen gemeinschafts- und verfassungsrechtlicher Vorgaben bietet das Werk Perspektiven für die Regulierung der Kommunikationsmärkte von morgen.