Residualwertverfahren

Für Immobilienbewerter, Projektentwickler und Bauträger

ISBN: 978-3-7073-2333-7

Auflage: 1. Auflage 2016

Verlag: Linde

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 14.09.20162016-09-14

Autoren: Reithofer Markus, Stocker Gerald


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 272

/Recht/Zivilrecht allgemein /Steuern/Einkommensteuerrecht
Inhaltsverzeichnis anzeigen
69,00 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Erste umfangreiche Darstellung des Residualwertverfahrens Das Buch bietet eine umfangreiche Darstellung des Residualwertverfahrens, Hintergrund, Anwendung und Methodik werden ausführlich erläutert. Im Mittelpunkt stehen dabei: die Grundlagen der Markt- und Verkehrswertermittlung die Ermittlung von Fair Values von Renditeimmobilien für Bilanzierungszwecke die unterschiedlichen Überlegungen bei der Beurteilung und Bewertung von Immobilienentwicklungen die Grundstruktur des statischen und dynamischen Residualwertverfahrens wesentliche Eingangsparameter das Ergebnis mögliche Lösungsvorschläge in der Praxis und die Plausibilitätskontrolle des Verfahrensergebnisses nationale und internationale Gesetze, Normen und Standards wurden eingearbeitet (LBG, ÖNORM B 1802-3, IVS, IAS) mit kommentierten Beispielen aus der Bewertungs-, Bauträger- und Projektentwicklungspraxis mit zahlreichen Verweisen auf nationale und internationale Literatur Das Buch richtet sich insb. an Immobilienbewerter sowie an Bauträger und Immobilienentwickler, aber auch an Mitarbeiter in Bilanzierungs- und Finanzierungsabteilungen, an Wirtschaftsprüfer und Steuerberater sowie an Studierende der Immobilienwirtschaft.