Risikofaktor Wirbelsäule

ISBN: 978-3-7083-1145-6

Herausgeber: Kröll Wolfgang, Blumauer Markus, Niernberger Uwe, Neuper Oliver, Schweppe Peter

Verlag: NWV

Land des Verlags: Österreich

Erscheinungsdatum: 22.03.20172017-03-22

Reihe: Schriftenreihe Recht und Risikomanagement


Format: Einband - flex. (Paperback)

Seitenanzahl: 282

/Recht/Medizinrecht und Gesundheitsberufe /Recht/Schadenersatzrecht
PDF-Datenblatt
44,80 EUR
(inkl. MwSt. zzgl. Versand)
kostenloser Versand innerhalb Österreichs

Sofort verfügbar

Lieferzeit: 3-4 Werktage

Diese Seite drucken

Diese Seite weiterleiten

Beschreibung

Die Wirbelsäule samt den dazugehörenden anatomischen Strukturen (Rückenmark, Nerven, Gefäßen und Muskulatur) stellt insgesamt ein Organsystem dar, das für zahlreiche pathophysiologische Veränderungen verantwortlich ist. Dem Patienten stellt sich dies als Kreuzschmerzen dar. Obwohl vielfach die gleiche oder eine ähnliche Symptomatik, stellt sich doch die Herangehensweise an dieses Problem sehr unterschiedlich dar, je nachdem ob es sich um ein chirurgisches oder konservatives Sonderfach handelt. Der vorliegende Sammelband unternimmt den Versuch, diese Problemstellungen auf Gutachterebene aus den verschiedensten ärztlichen Fachdisziplinen zu beleuchten. Daneben wird aber auch aus rechtlicher Sicht neben zahlreichen Fallbeispielen auf das Problem der Kompetenzabgrenzung sowie auf die Rechtsprechung hinsichtlich Schadensersatz- und Schmerzengeldforderungen eingegangen.